Erstes Geschäftshalbjahr 2023/24: dormakaba verzeichnet organisches Wachstum von 3.9% und deutliche Margenverbesserung

Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

dormakaba Holding AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

05.03.2024 / 06:30 CET/CEST

Anzeige

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

  • Organisches Umsatzwachstum von 3.9% (davon 3.1% preisbedingt)
  • Anstieg des bereinigten EBITDA um 8.7% auf CHF 200.7 Mio. (Vorjahr: CHF 184.6 Mio.), die bereinigte EBITDA-Marge betrug 14.6% (Vorjahr: 13.0%)
  • Nettoumsatz von CHF 1 376.5 Mio. (Vorjahr: CHF 1 419.8 Mio.); Rückgang von 3.0% aufgrund eines negativen Währungseffekts (-6.7%)
  • Konzerngewinn von CHF 48.5 Mio. (Vorjahr: CHF 54.3 Mio.), inkl. Restatement in Übereinstimmung mit den Fachempfehlungen zur Rechnungslegung zur Konzernrechnung (Swiss GAAP FER 30)
  • Erhöhung des Nettogeldflusses aus betrieblicher Tätigkeit durch Verbesserung des Nettoumlaufvermögens auf CHF 146.0 Mio. (Vorjahr CHF 137.6 Mio.)
  • Ausblick für das Gesamtjahr 2023/24 unverändert

 

Rümlang, 5. März 2024 – dormakaba erzielte in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2023/24 ein organisches Umsatzwachstum von 3.9%, das der Guidance entsprach und hauptsächlich von Preisrealisierungen getrieben war. Die bereinigte EBITDA-Marge stieg um 160 Basispunkte auf 14.6%. Dies spiegelt die Beiträge beider Geschäftsbereiche wider. Sie profitierten von den operativen und beschaffungsbezogenen Effizienzsteigerungen im Rahmen des Transformationsprogramms von dormakaba sowie von der Normalisierung der Lieferketten und einem vorteilhaften Produktmix.

Till Reuter, CEO von dormakaba, sagt: «Unsere Ergebnisse zeigen deutlich, wie jeder bei dormakaba dazu beiträgt, unser Transformationsprogramm wie geplant effektiv umzusetzen. Wir haben unser organisches Wachstum im Rahmen unserer Guidance fortgesetzt. Der deutliche Anstieg unserer Margen zeigt, dass die erwarteten positiven finanzielle Effekte tragen und wir auf unserem Weg zu nachhaltigem Wachstum und Profitabilität vorangekommen sind.»

Nettoumsatz, Profitabilität und Konzerngewinn
Aufgrund eines signifikanten negativen Währungseffekts von CHF 95.2 Mio. sank der Nettoumsatz von dormakaba im Vergleich zum Vorjahr um 3.0% auf CHF 1 376.5 Mio. (Vorjahr: CHF 1 419.8 Mio.). Der organische Umsatz stieg um CHF 51.9 Mio. oder 3,9%, was sowohl auf höhere Verkaufspreise (3,1%) als auch auf höhere Volumen (0,8%) zurückzuführen ist.

Das bereinigte EBITDA, das Positionen ausschliesst, welche die Vergleichbarkeit beeinflussen, stieg um 8.7% auf CHF 200.7 Mio. (Vorjahr: CHF 184.6 Mio.). Die bereinigte EBITDA-Marge stieg um 160 Basispunkte auf 14.6% (Vorjahr: 13.0%). Positive Margenbeiträge aus der gesteigerten Betriebs- und Beschaffungseffizienz infolge des Shape4Growth Transformationsprogramms sowie eine gute Preisrealisierung glichen den Inflationsdruck bei Halbfabrikaten und Arbeitskosten aus.
 

Die Positionen, welche die Vergleichbarkeit beeinflussen (so genannte items affecting comparability), beliefen sich auf Stufe EBITDA auf CHF -46.6 Mio. (Vorjahr: CHF -14.0 Mio.), hauptsächlich aufgrund von Reorganisations- und Restrukturierungskosten.

dormakaba schloss das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2023/24 mit einem Konzerngewinn von CHF 48.5 Mio. ab (Vorjahr: CHF 54.3 Mio.). Der Konzerngewinn ist mit CHF 25.0 Mio. aus Goodwill- Abschreibungen belastet infolge der Einführung des überarbeiteten Standards zur Rechnungslegung Swiss GAAP FER 30 im Geschäftsjahr 2022/23.

Bisher wurde der Goodwill zum Zeitpunkt der Akquisition mit dem Eigenkapital verrechnet; nun wird er aktiviert und in der Erfolgsrechnung abgeschrieben. Die Vorperiode wurde entsprechend angepasst.

Cashflow und Bilanz
Der Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit stieg auf CHF 146.0 Mio. (Vorjahr: CHF 137.6 Mio.), was auf ein straffes Management des Nettoumlaufvermögens zurückzuführen ist, wobei der Schwerpunkt auf der Steigerung der Effizienz beim Einzug von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen lag. Der Nettogeldfluss aus betrieblicher Tätigkeit verringerte sich auf CHF 89.8 Mio. (Vorjahr: CHF 103.9 Mio.), was auf höhere gezahlte Ertragssteuern und Zinsen zurückzuführen ist. Infolgedessen sank die operative Cashflow-Marge (Nettogeldfluss aus betrieblicher Tätigkeit in Prozent des Umsatzes) auf 6.5% (Vorjahr: 7,3%). Der freie Cashflow verbesserte sich auf CHF 63.8 Mio. und lag damit über dem Vorjahreswert (CHF 50.1 Mio.).

Die Nettoverschuldung verringerte sich um CHF 150.2 Mio. auf CHF 586.5 Mio. per 31. Dezember 2023 (Vorjahr: CHF 736.7 Mio.). Der finanzielle Verschuldungsgrad, definiert als Nettoverschuldung im Verhältnis zum ausgewiesenen rollierenden bereinigten 12-Monats-EBITDA, betrug 1.5x (Vorjahr: 2.0x Nettoverschuldung/bereinigtes EBITDA).

Ergebnisse nach Geschäftsbereichen
dormakaba verzeichnete in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2023/24 in den meisten seiner Märkte eine solide Nachfrage mit zufriedenstellenden Auftragseingängen und -beständen.

Access Solutions
Das Geschäftssegment Access Solutions erzielte in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2023/24 einen Nettoumsatz von insgesamt CHF 1 167.1 Mio. (Vorjahr: CHF 1 198.5 Mio.). Der Segmentumsatz wurde durch Währungsumrechnungseffekte (CHF 81.2 Mio.) aufgrund des sehr starken Schweizer Frankens negativ beeinflusst. Das organische Umsatzwachstum betrug CHF 49.8 Mio. (4.5%), was vor allem auf eine gute Preisrealisierung (3.4%) zurückzuführen ist. Das bereinigte EBITDA verbesserte sich auf CHF 177.1 Mio. (Vorjahr: CHF 162.9 Mio.), während die bereinigte EBITDA-Marge auf 15.2% stieg (Vorjahr: 13.6%); diese deutliche Margenverbesserung war hauptsächlich auf die oben erwähnten positiven Shape4Growth Massnahmen für die dormakaba Gruppe zurückzuführen.

Key & Wall Solutions and OEM
Das Geschäftssegment Key & Wall Solutions and OEM erzielte im ersten Halbjahr dieses Geschäftsjahres einen Nettoumsatz von insgesamt CHF 234.1 Mio., der durch Währungsumrechnungseffekte in Höhe von CHF 16.6 Mio. (Vorjahr: CHF 252.1 Mio.) negativ beeinflusst wurde. Der organische Umsatz ging um CHF 1.4 Mio. (0.6%) zurück (Vorjahr: +9.0%). Das bereinigte EBITDA stieg auf CHF 44.1 Mio. (Vorjahr: CHF 41.8 Mio.) und die bereinigte EBITDA-Marge betrug 18.8% (Vorjahr: 16.6%). Dieser signifikante Anstieg ist auf die verbesserten Margen in der Geschäftseinheit Movable Walls zurückzuführen, während die Margen bei Key Systems und OEM geschützt wurden.
 

Ausblick
Die Prognosen für das gewerbliche Baugeschäft sind je nach Markt sehr unterschiedlich, und das anhaltend schwierige makroökonomische und geopolitische Umfeld sorgt für eine eingeschränkte Sichtbarkeit. Trotz dieser Unsicherheit und aufgrund einer guten Auftragspipeline und der anhaltenden Fokussierung auf die Umsetzung der Shape4Growth Transformation des Unternehmens bestätigt dormakaba seine Guidance für das Geschäftsjahr 2023/24: Das Unternehmen geht weiterhin davon aus, dass das organische Wachstum im Rahmen seines mittelfristigen Zielbereichs von 3-5% liegen wird, und erwartet eine sequenzielle Verbesserung der Profitabilität über den Ergebnissen des Geschäftsjahrs 2022/23 (13.5%).

 

Kennzahlen der dormakaba Gruppe

 

in Mio. CHF, sofern nichts anderes angegeben

Halbjahr per 31.12.2023

 

in %

Halbjahr per 31.12.2022

(angepasst) 1)

in %

Umsatz netto

1 376.5

100.0

1 419.8

100.0

Organisches Umsatzwachstum in %

3.9

 

8.0

 

Bereinigtes EBITDA (Bereinigtes Betriebsergebnis vor
Abschreibungen und Amortisationen)

200.7

14.6

184.6

13.0

Gewinn vor Steuern

76.2

5.5

84.1

5.9

Konzerngewinn

48.5

3.5

54.3

3.8

ROCE in %

27.5

 

23.3

 

1) Details zur Anpassung sind im Anhang des Konzernabschlusses im Halbjahresbericht 2023/24 offengelegt.

 

Den Halbjahresbericht der dormakaba Holding AG, einschliesslich des Konzernabschlusses, finden Sie unter report.dormakaba.com. Die Analystenpräsentation finden Sie unter dk.world/publications.

 

Patrick Lehn
Senior Manager Group External Communications / Press Officer

patrick.lehn@dormakaba.com
+41 44 818 92 86

Siegfried Schwirzer
Head of Investor Relations

siegfried.schwirzer@dormakaba.com
+41 44 818 90 28

Download Bereich

Medienmitteilung PDF

Disclaimer

Diese Kommunikation kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, einschliesslich, aber nicht nur solche, die die Wörter „glaubt“, „angenommen“, „erwartet“ oder Formulierungen ähnlicher Art verwenden. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung des Unternehmens wider, beinhalten Risiken und Unsicherheiten und sind auf der Grundlage von Annahmen und Erwartungen getroffen worden, die das Unternehmen derzeit für angemessen hält, die sich jedoch als falsch erweisen können. Diese Aussagen sind mit der gebotenen Vorsicht zu bewerten, da sie naturgemäss bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen  Faktoren unterliegen, die ausserhalb der Kontrolle des Unternehmens und des Konzerns liegen, was zu erheblichen Unterschieden führen kann zwischen den tatsächlichen zukünftigen Ergebnissen, der finanziellen Lage, der Entwicklung oder der Leistung des Unternehmens oder des Konzerns einerseits, und denjenigen, die in solchen Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden andererseits. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen weiterhin zu melden, zu aktualisieren oder anderweitig zu überprüfen oder sie an neue Informationen oder zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen, ausser soweit durch geltendes Recht oder Vorschriften vorgeschrieben. Die vergangene Wertentwicklung ist kein Hinweis auf die zukünftige.

Die Definition alternativer Performancekennzahlen findet sich im Kapitel «Notes to the consolidated financial statements» im Halbjahresbericht 2023/24 von dormakaba.

Diese Kommunikation stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zum Verkauf oder Kauf von Wertpapieren in irgendeiner Rechtsordnung dar.

dormakaba®, dorma+kaba®, Kaba®, Dorma®, Ilco®, LEGIC®, Silca®, BEST® etc. sind geschützte Marken der dormakaba Gruppe.  Aufgrund länderspezifischer Beschränkungen oder Marketingüberlegungen sind einige Produkte und Systeme der dormakaba Gruppe möglicherweise nicht in allen Märkten erhältlich.


Ende der Adhoc-Mitteilung


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus