GIANT Protocol und Tango schließen sich zusammen, um die Kosten für die globale Konnektivität zu senken

Die Partnerschaft ermöglicht Tango, seinen Kunden mithilfe von GIANT Protocol Vorteile durch Web3 und Defi zu bieten, die Kosten zu senken und die Kundenbindung durch Prämien zu verbessern

SAN JOSE, Kalifornien–(BUSINESS WIRE)–GIANT Protocol, ein Start-up für Web3-Konnektivität, und Tango, die Verbrauchermarke von Proximus Luxembourg, meldeten heute, dass sie es Kunden auf der ganzen Welt im Rahmen einer Partnerschaft ermöglichen wollen, von den Vorteilen der Blockchain zu profitieren.

Anzeige

„Wir freuen uns, dass Tango als Telekommunikationsunternehmen ebenso wie wir erstmals darauf setzt, eine neue Ära einzuleiten, um Konnektivität für Kunden auf der ganzen Welt mithilfe der Blockchain kostengünstiger zu gestalten“, sagte Suruchi Gupta, Gründer und CEO von GIANT Protocol, das beabsichtigt, den Zugang zum Internet und zu Finanzdienstleistungen durch die Tokenisierung von Bandbreite zu dezentralisieren und zu demokratisieren. „Kombiniert mit der Bandbreite und den digitalen Lösungen des Unternehmens wird unsere Blockchain-Technologie es den Kunden ermöglichen, Renditen mit ihrem Prepaid-Guthaben und Prämien mit ihrem Internetzugang zu erzielen, damit es für sie unterhaltsamer und lohnenswerter wird.“

Tango wird für GIANT Protocol und auch für GIANT Connect, die erste dApp von GIANT Protocol, die es den Nutzern ermöglicht, an allen Orten, ob am Boden oder in der Luft, verbunden zu bleiben, Bandbreite zur Verfügung stellen. Durch die Partnerschaft werden die Kunden von Tango mit der GIANT Connect App auf ihrem Handy in der Lage sein, rund um den Globus Konnektivität auf Prepaid-Basis zu erwerben und dabei Rendite auf ihr Kontoguthaben zu erzielen, kryptogestützte Prämien für ihre Verbindungen zu erhalten und überdies ein indirekter Validierer der Blockchain zu werden, um die Sicherung des Protokolls zu unterstützen.

„Der Ansatz von GIANT im Hinblick auf die Tokenisierung von Bandbreitenverträgen und die Wertschöpfung für Anbieter und Verbraucher ist ziemlich einzigartig, und wir freuen uns, bei der Einführung einer der wichtigsten Partner zu sein“, sagte Gerard Hoffmann, CEO von Proximus Luxembourg, einem Anbieter von digitalen Dienstleistungen, Kommunikations- und IKT-Lösungen in Luxemburg. „Damit kommen wir unserem Ziel näher, mehr digitale Möglichkeiten zu schaffen, damit die Menschen besser leben und intelligenter arbeiten können.“

Neben dem Zugriff auf LTE-Daten per eSIM in 118 Ländern können Nutzer von GIANT Connect ebenfalls kostenpflichtiges WLAN an Bord von großen Fluggesellschaften wie United Airlines und Lufthansa auf Prepaid-Basis nutzen und sich mit 68 Millionen WLAN-Hotspots weltweit verbinden.

***ENDE***

Über GIANT Protocol

GIANT Protocol wurde 2021 gegründet, um den Zugang zum Internet und zu Finanzdienstleistungen durch die Tokenisierung von Bandbreite zu dezentralisieren und zu demokratisieren. Das Projekt unterhält Partnerschaften mit Telekommunikations- und Konnektivitätsanbietern rund um den Globus, um eine dezentralisierte Konnektivitätswirtschaft aufzubauen, an der sich jeder Mobiltelefonbenutzer beteiligen kann.

Das Team von GIANT Protocol bringt Erfahrungen aus Unternehmen wie Juniper, Salesforce, Roku und Brave aus den Bereichen Telekommunikation, Sicherheit, Verbrauchertechnologie und mehr mit. Das Projekt plant, 2022 das Mainnet einzuführen.

Über Proximus Luxembourg & Tango

Proximus Luxembourg ist über seine Handelsmarken Tango und Telindus ein Anbieter von digitalen Diensten, Kommunikations- und IKT-Lösungen, der auf dem Markt in Luxemburg operiert.

Tango ist seit 1998 auf dem Markt tätig. Als erster Alternativbetreiber des Landes stellt Tango Verbrauchern und kleinen Unternehmen ein breites Produktportfolio mit TV-, Internet-, und Mobilfunkdiensten bereit. Die Marke verfolgt seit ihrer Gründung eine starke Innovationspolitik, um beste Technologie zum fairsten Preis anzubieten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

David Caldwell

giant@cw8-communications.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige