Gutachten zur Anleihenbesicherung

Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

Eyemaxx Real Estate AG / Schlagwort(e): Anleihe

Gutachten zur Anleihenbesicherung

Anzeige

27.02.2024 / 16:00 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Gutachten zur Anleihenbesicherung:

„Hinsichtlich der Besicherung der Anleihe zu lSlN DE000A289PZ4 („besicherte Anleihe 2020/2025“) liegt dem Insolvenzverwalter der Eyemaxx International Holding & Consulting GmbH ein Rechtsgutachten von Frau Univ.-Prof. Dr. Brigitta Zöchling-Jud vor, wonach hinsichtlich der zur Anleihebesicherung gewidmeten Superädifikate (insbes. Logistikimmobilien in Innsbruck, Linz, Salzburg und Wien) von einer Unwirksamkeit der Pfandrechte zu Gunsten der Anleihegläubiger auszugehen ist, weil der im Zuge der Emission der Anleihe 2020/2025 gewählte Weg einer „Pfandrechtsübertragung“ bei Superädifikaten rechtlich nicht möglich ist (keine Anwendbarkeit der §§ 469 ff. ABGB bei Superädifikaten).“

Mag. Georg Hampel
Insolvenzverwalter Eyemaxx International Holding & Consulting GmbH

Ende der Insiderinformation


27.02.2024 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus