Hamburg: INTERHOMES-Musterhaus im Wohnquartier “Vogelaue” öffnet seine Türen

Börsenbär und Bulle

INTERHOMES AG: Wohnquartier Vogelaue in Hamburg (© INTERHOMES)INTERHOMES AG

Bremen/Hamburg.Neugraben-Fischbek (pts026/26.05.2020/10:00) – Die INTERHOMES AG hat ihr neues Musterhaus im Wohnquartier “Vogelaue” geöffnet. Trotz Corona ist eine Besichtigung, unter Einschränkungen, möglich. Die die Termine zur Besichtigung können telefonisch vereinbart werden. Auch Videoberatung ist möglich.

Anzeige

“Wir sind für unsere Kunden da” lautet das uneingeschränkte Motto im Hause INTERHOMES – auch wenn Corona zu Umstellungen zwingt. Der Bremer Bauträger setzte in den vergangenen Wochen ein Beratungs- und Besichtigungskonzept um, das den Kunden und Interessenten die liebevoll eingerichteten Musterhäuser auf Wunsch nun auch per Videoberatung zeigt.

Das ist jetzt auch Neugraben-Fischbek möglich. Dort entstehen im Quartier “Vogelaue” insgesamt 28 familienfreundliche Reihenhäuser mit extrem niedrigen Energiekosten nach KFW- 55-Standard.

Die beiden Hausmodelle “Milan” und “Falke” verfügen über großzügig geschnittene vier Zimmer auf insgesamt 143 Quadratmeter Wohnfläche. Bodentiefe Fenster sorgen für viel Licht in den Räumen und der sonnige Garten mit angelegter Terrasse erweitert den Wohnraum weit nach außen. Verschiedene Grundrissalternativen ermöglichen eine Gestaltung des Hauses nach eigenen Vorstellungen. Preise ab 492.990 Euro erleichtern den Erwerb trotz der erheblichen Kostensteigerungen am Bau.

(Ende)

Aussender: INTERHOMES AG

Ansprechpartner: Stefanie Wagner-Arndt

Tel.: +49 421 8411 233

E-Mail: swagner-arndt@interhomes.de

Website: www.interhomes.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200526026 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige