Handwerksbäckerei Büsch erhält sieben Goldene DLG-Preise

Börsenbär und Bulle

Bäckereimeister und Brot-Sommelier Norbert Büsch (Foto: Bettina Engel-Albustin)Baum-Kommunikation

Kamp-Lintfort (pts013/31.01.2019/10:00) – Gleich sieben Goldene Preise der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) konnten die Produkte der Handwerksbäckerei Büsch mit nach Kamp-Lintfort nehmen: neben Milchweiß, Croissant, Puddingbrezel, Multikorn, Filou, Dinkelkrüstchen auch die Nussecke.

Anzeige

“Dieses Jahr haben wir uns – neben unseren Brot- und Brötchen-Rennern – auf einen Teil unserer süßen Produkte konzentriert und sie zur Prüfung bei der DLG vorgelegt”, erläutert Geschäftsführer, Bäckermeister und Brot-Sommelier Norbert Büsch. Alle sieben eingereichten Produkte erhielten die begehrte Auszeichnung – und das zum wiederholten Mal.

“Wir freuen uns über jede einzelne DLG-Auszeichnung, die wir erhalten. Sie bestätigt uns, dass unsere eigenen hohen Qualitätsansprüche auch externen Fachprüfern Stand halten”, so Norbert Büsch.

Die DLG

Jährlich führt die DLG Qualitätsprüfungen bei Lebensmitteln durch, für die sie bronzene, silberne und goldene Preise vergeben. In jeder Produktgruppe müssen die getesteten Waren sowohl Labortests als auch Zubereitungs-, Verpackungs- und Kennzeichnungsprüfungen bestehen. Die sensorische Qualität – das Aussehen, die Konsistenz, Geruch und Geschmack – sind dann für die Prämierung entscheidend. Eine DLG-Prämierung in Gold erhalten Produkte, die alle Testkriterien fehlerfrei erfüllen.

(Ende)

Aussender: Baum-Kommunikation

Ansprechpartner: Sigrid Baum

Tel.: +49 2835 440124

E-Mail: sigrid.baum@baum-kommunikation.de

Website: www.baeckerei-buesch.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190131013 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige