Hasbro will Mediengiganten eOne schlucken

Börsenbär und Bulle

“Peppa Wutz”: Hasbro will Lizenzinhaber kaufen (Foto: entertainmentone.com)pressetext.redaktion

London/Pawtucket/Toronto (pte028/21.11.2019/13:30) – Der britische Wettbewerbs-Watchdog Competition and Markets Authority (CMA) http://gov.uk/cma überprüft momentan die geplante Übernahme des kanadischen Medienkonzerns Entertainment One (eOne) durch den US-Spielzeuggiganten Hasbro http://hasbro.com . eOne ist vor allem als Lizenzinhaber der beliebten britischen Zeichentrickserie “Peppa Wutz” bekannt.

Anzeige

Deal über 3,3 Mrd. Pfund

Der Deal zwischen Hasbro und eOne würde sich auf 3,3 Mrd. Pfund (rund 3,8 Mrd. Euro) belaufen. Die CMA untersucht, ob dieser Kauf “den Wettbewerb auf Märkten für Waren und Dienstleistungen in Großbritannien schwächen würde”, so ein Statement des Watchdogs. Von dem Deal betroffene Akteure können sich bei der CMA melden und mögliche Einwände gegen die Übernahme darlegen. Wenn diese Einwände ernst zu nehmen sind, wird die CMA eine genaue Untersuchung gegen Hasbro einleiten.

Hasbro will durch den Erwerb von eOne eine “Pipeline” von familienfreundlichen Unterhaltungsprodukten herstellen. Vor allem die Fernsehlizenzen machen den Medienkonzern für den Spielzeughersteller attraktiv. “eOne hat in diesem Bereich hohe Kompetenz. Sie haben mit ihrem Erfolgsrezept ein profitables Film- und Fernsehgeschäft aufgebaut”, meinte Hasbro-CEO Brian Goldner, als der Deal im August 2019 in die Wege geleitet wurde.

eOne auch Musikproduzent

eOne gehört nicht nur die Serie “Peppa Wutz”, sondern produziert auch “Criminal Minds” und ist für den internationalen Vertrieb von “The Walking Dead” zuständig. Auch als Musikproduzent hat eOne viel zu bieten: So gehört dem Unternehmen das kalifornische Musiklabel Death Row Records, das den Rappern Tupac Shakur, Dr. Dre und Snoop Dogg zum Durchbruch verhalf.

(Ende)

Aussender: pressetext.redaktion

Ansprechpartner: Georg Haas

Tel.: +43-1-81140-306

E-Mail: haas@pressetext.com

Website: www.pressetext.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20191121028 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige