728x90leaderboard.2020

4. Februar 2021   Investment

Börse Stuttgart startet neues Handelssegment

BoerseStuttgartPresseImpressionen4

Die Börse Stuttgart und ihre skandinavische Tochter Nordic Growth Market (NGM) verzahnen ihre Angebote. Für schwedische Aktien, die an der NGM und mit Zweitlisting an der Börse Stuttgart notieren, wird das Handelssegment „Nordic Growth Market“ geschaffen.

 

Zum Start umfasst das neue Segment der Börse Stuttgart die schwedischen Aktien der Eurobattery Minerals AB, der Metacon AB, der Quickbit EU AB und der Raytelligence AB, die dort für deutsche Anleger börsentäglich von 9 bis 17:30 Uhr in Euro handelbar sind. Kontinuierlich sollen auf Antrag der NGM weitere Aktien in das Segment aufgenommen werden. Die Funktion des Liquiditätsspenders im Handel an der Börse Stuttgart übernimmt die EUWAX AG, die diese Funktion bereits an der NGM innehat.

Auf Nordic SME, dem multilateralen Handelsplatz der NGM für Aktien von Wachstumsunternehmen, sind aktuell 65 Titel mit einer Marktkapitalisierung von insgesamt rund 40 Mrd. Schwedischen Kronen handelbar. Die Branchenschwerpunkte sind typisch für die schwedische Wirtschaft und liegen auf Technologie, Finanzen, Immobilien und Industrie.


Redaktion AnlegerPlus

Foto: Börse Stuttgart



Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen