Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

6. Oktober 2021   Investment

Frauen, Männer und Finanzen

piggy bank ga47da544d1280

Frauen schätzen sich in Sachen Finanzkompetenz deutlich zurückhaltender ein als Männer. Das hat finanzielle Folgen, wie eine aktuelle Umfrage belegt.

 

Laut einer Kantar-Umfrage im Auftrag der Postbank räumen 43 % der befragten Frauen ein, dass ihr Finanzwissen mangelhaft oder unzureichend ist. Von den Männern attestieren sich hingegen nur 20 % einen bescheidenen Kenntnisstand. Überhaupt nicht mit Finanzthemen befassen sich 22 % der Frauen, aber nur 14 % der Männer.

Diese Unterschiede in der Selbstwahrnehmung haben finanzielle Folgen. 29 % der Frauen legen gar kein Geld an. Von den Männern verzichten dagegen nur 12 % auf eine Geldanlage. Besonders deutlich wird die Differenz zwischen den Geschlechtern beim Thema Wertpapiere. Während 37 % der Männer Geld an der Börse investieren, besitzen lediglich 13 % der Frauen Aktien oder Fondsanteile. An dieser Diskrepanz hat auch die Pandemie nichts geändert: Im Zuge der Coronakrise erwarben knapp 47 % der Männer Wertpapiere – im Vergleich zu 20 % der Frauen.

 

Redaktion AnlegerPlus

Bild von luxstorm auf Pixabay