728x90leaderboard2

12. Dezember 2014   Börse

Hohe Abflüsse bei Aktienfonds

BVI-Fondsbranche.jpg

Im Oktober konnte die deutsche Fondsbranche netto 10,4 Mrd. Euro einsammeln.

Wie der Bundesverband Investment und Asset Management (BVI) mitteilte, sammelten deutsche Fonds im Oktober 2014 neue Mittel in Höhe von netto 10,4  Mrd. Euro ein. Hinter dem Juli mit 10,5 Mrd. Euro ist der Oktober damit der absatzstärkste Monat des Jahres. Bis Ende Oktober sammelten die Fondsgesellschaften im Jahr 2014 damit mehr als 80 Mrd. Euro ein.

Spezialfonds sammelten im Oktober 8,2 Mrd. Euro bei und dominierten damit klar das Neugeschäft.

Abflüsse aus Aktienfonds
Im Bereich der Publikumsfonds konnten Rentenfonds mit 2,6 Mrd. Euro die meisten Zuflüsse verbuchen. Mischfonds legten um netto 1,3 Mrd. Euro zu. Verkäufe von Aktien-ETFs sorgten bei den Aktienfonds allerdings für Abflüsse von 2,6 Mrd. Euro. Insgesamt bleibt bei den Publikumsfonds insgesamt im Oktober ein Plus von 1,7 Mrd. Euro stehen.

Carolyn Friesl, Redaktion AnlegerPlus



Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen