728x90leaderboard.2020

12. Oktober 2020   Investment

Marktführer aus dem Mittelstand

Hidden Champions

Hidden Champions findet man in den unterschiedlichsten Branchen. Und diese Unternehmen haben die Coronakrise gut gemeistert. Entscheidend für den Erfolg der Mittelständler ist der richtige Mix aus nachhaltigem Wachstum und Bilanzqualität.  

 

Hidden Champions, den Begriff erfunden hat der Ökonom und Unternehmer Hermann Simon. „Ich nenne diese mittelständischen Weltmarktführer ‚Hidden Champions‘, weil sie einerseits Champions im Sinne von Weltmarktführern sind, andererseits in der breiten Öffentlichkeit aber wenig bekannt“, diktierte Simon der Deutschen Welle bei einem Interview ins Notizbuch.

Auf das Phänomen gestoßen ist der Professor aus der Eifel, als er Ende der 1980er-Jahre untersuchte, warum Deutschland so erfolgreich im Export ist, und zu der Erkenntnis kam, „dass es nicht die Großen sind, die für diesen Erfolg sorgen, sondern die vielen marktführenden Mittelständler.“

Wenn Anleger versuchen, Hidden Champions aufzuspüren, suchen sie also nach kleinen und mittelständischen Unternehmen, die Marktnischen dominieren. Institutionelle Investoren haben hier bei den niedrigen Bewertungen nach dem Coronacrash vom Frühjahr zugegriffen. [...]

 

>> Den kompletten Beitrag als E-PAPER lesen >>


>> AnlegerPlus im kostengünstigen epaper-Abo lesen >>

 




Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen