14. Mai 2020   Markt

„Wir können nicht gegen unsere Mieter modernisieren“

Vonovia

In unserem Interviewformat CEO – Macher und Mensch sprechen wir mit den Machern in den börsennotierten Unternehmen und versuchen, auch ihre Motivation, ihre Einstellungen und ihre Wertvorstellungen kennenzulernen. Diesmal stellt sich Vonovia-Chef Rolf Buch unseren Fragen.

 

Es gibt nur wenige Manager, die relativ entspannt mit der Coronavirus-Pandemie umgehen können. Rolf Buch gehört dazu. Sein Unternehmen, der Wohnungskonzern Vonovia, verzeichnet sogar weniger Wohnungskündigungen. Trotzdem weiß der CEO, dass Politik und Medien bei Immobilienunternehmen immer genau hinsehen. Probleme spricht Buch dennoch klar an. „Wir haben einen Konflikt zwischen der dringend notwendigen energetischen Sanierung von Gebäuden und bezahlbaren Mieten“, so der 55-Jährige.

 

 


 Diesen Artikel als E-Paper lesen 

 

 

 

 


Gesamte Ausgabe 4/20 lesen 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung dieser Website, akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung und die Verwendung von Cookies und um Ihnen spezielle Services und personalisierte Inhalte bereitzustellen. Weiteres erfahren Sie unter der Rubrik Datenschutz.

X schließen