i2c kooperiert mit Visa zur Fintech-Verarbeitung in der MENA-Region

i2c und Visa schlossen die erste derartige Vereinbarung für das Onboarding von Fintechs in der MENA-Region ab, um moderne Zahlungs- und Verarbeitungsdienste bereitzustellen

REDWOOD CITY, Kalifornien (USA)–(BUSINESS WIRE)–i2c Inc., ein führender Anbieter von digitaler Zahlungs- und Banking-Technologie, gab heute seine Partnerschaft mit Visa, dem Weltmarktführer für digitale Zahlungen, als Fintech-Prozessor in der MENA-Region (Naher Osten und Nordafrika) bekannt.

Anzeige

Durch diese Vereinbarung können Fintechs in der Region auf das globale Netzwerk von Visa sowie auf die agile Ausstellungs- und Verarbeitungsplattform von i2c zugreifen, indem sie die kombinierte Suite an Digital-First-Lösungen und fortschrittlichen Zahlungstechnologien der beiden Unternehmen nutzen.

„Wir fühlen uns geehrt, mit Visa beim Fintech-Onboarding in der MENA-Region zusammenzuarbeiten“, so Amir Wain, CEO von i2c Inc. „Diese Vereinbarung wird es den Finanzvisionären der Region ermöglichen, Markteinführungen zu beschleunigen und Innovationen bei einer breiten Palette an Produkten und Funktionen hervorzubringen, darunter virtuelle Karten, Debit-, Prepaid-, Kreditkarten, BNPL, Kryptowährung, Loyalität und mehr – und dies auf sichere und zuverlässige Art und Weise“, fügte er hinzu.

„Wir sehen große Chancen, den Zugang zu Finanzdienstleistungen weiter zu beschleunigen und Innovationen in Schwellenländern voranzutreiben, und wir sind stolz darauf, mit führenden Partnern zusammenzuarbeiten, die ein tiefgreifendes Marktverständnis und Fintech-Expertise besitzen“, so Andrew Torre, Regional President, CEMEA, Visa. „Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit i2c, um die Geschwindigkeit zu erhöhen, mit der Fintechs in der gesamten MENA-Region innovative Zahlungslösungen entwickeln können, die sich auf die Grundlage des Visa-Netzwerks stützen.“

Diese Vereinbarung kommt zu einer Zeit des beispiellosen Fintech-Wachstums in der Region, mit geschätzten 680 Millionen Personen ohne Bankkonto und 60 Millionen unerschlossenen Händlern in CEMEA.

Über Visa Inc.

Visa (NYSE: V) ist ein weltweit führendes Unternehmen für digitale Zahlungen und erleichtert Transaktionen zwischen Verbrauchern, Händlern, Finanzinstituten und Regierungsbehörden in mehr als 200 Ländern und Gebieten. Unser Auftrag ist es, die Welt durch das innovativste, komfortabelste, zuverlässigste und sicherste Zahlungsnetzwerk zu vernetzen und so Einzelpersonen, Unternehmen und Volkswirtschaften zum Erfolg zu verhelfen. Wir glauben, dass Volkswirtschaften, die alle Menschen überall einbeziehen, auch alle Menschen überall fördern, und sehen den Zugang als grundlegend für die Zukunft der Geldbewegung an. Erfahren Sie mehr unter Über Visa, visamiddleeast.com/blog und @Visamiddleeast.

Über i2c Inc.

Das Unternehmen i2c ist ein weltweit tätiger Anbieter von hochgradig konfigurierbaren Zahlungs- und Banking-Lösungen. Über die firmeneigene „Building Block“-Technologie von i2c können Kunden bequem, rasch und kostengünstig ein umfassendes Sortiment von Lösungen für Kredit-, Debit- und Prepaid-Karten, Kredite und anderes erstellen. Auf der Grundlage einer einzigen globalen SaaS-Plattform bietet i2c unvergleichliche Flexibilität, Agilität, Sicherheit und Verlässlichkeit. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley. Die Technologie der nächsten Generation von i2c unterstützt Millionen von Benutzern in mehr als 200 Ländern/Hoheitsgebieten in allen Zeitzonen. Weitere Informationen finden Sie auf www.i2cinc.com. Folgen Sie uns unter @i2cinc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts

Heather Clifton

Chief Marketing Officer

media@i2cinc.com

Originalversion auf businesswire.com ansehen

AnlegerPlus

SDK Flyer