Ihr gemeinsames Ziel heißt Gold und Silber – Zwei erfolgreiche Manager wieder vereint

Börsenbär und Bulle

Neuhofen (pts038/29.08.2017/13:15) – Tom Larsen und Michael O’Keeffe , zwei international erfahrene Minenexperten, haben sich zusammengetan, um ein neues und vielversprechendes Großprojekt zu einem großen Erfolg zu führen. Im Mittelpunkt ihrer wirtschaftlichen Interessen steht die Ausbeute eines gewaltigen Potenzials von Gold und Silber. Konkret geht es um das epithermische Erzvorkommen La Victoria im zentralen Minengürtel von Peru. Mit an Bord bei diesem Vorhaben ist der weltberühmte Geowissenschaftler und Epithermal-Spezialist Dr. Bill Pearson , der derzeit alle technischen Maßnahmen vor Ort in den Anden beaufsichtigt.

Mit welchem Unternehmergeist die beiden Männer ausgestattet sind, zeigt ein Blick in ihre Biografien. Tom Larsen, der Gründer von Champion Mines im Jahre 2006, rekrutierte ein technisch hochversiertes Team um sich und beschaffte dem Unternehmen über CAD 100 Millionen in den folgenden fünf Jahren. Es hatte im südlichen Labrador den Nachweis erbracht über das Volumen einer Lagerstätte von mehr als fünf Milliarden Tonnen hochwertigen Eisenerzes. Der Aktienkurs von Champion Mines erreichte einen Höchststand von CAD 3,10 im Januar 2011.

Anzeige

Michael O’Keeffe, der in der Branche als Weltklasse-Finanzier gilt, war von 1995 bis 2004 Geschäftsführer von Glencore Australia, einer Tochtergesellschaft des Bergbauriesen Glencore Plc. Im September 2004 gründete er die Kokskohle-Firma Riversdale Mining, die er sechs Jahre später für vier Millarden US-Dollar an Rio Tinto Ltd. verkaufte. Mitte 2013 kam er zu Mamba Minerals, die wenige Monate später mit der kanadischen Champion Mines fusionierte, die wiederum im März 2014 an der ASX als Champion Iron Ltd. (ASX:CIA) gelistet wurde. Heute ist die Gesellschaft ein weltweit anerkanntes und hochprofitables Eisenerz-Unternehmen mit einer aktuellen Aktienkapitalisierung von etwa 400 Millionen CA-Dollar.

O’Keeffe, CEO von Champion Iron, wartete, bis der Eisenerzpreis abstürzte, bevor er seinen nächsten Schritt unternahm. Im Dezember 2015, als die Preise einen Tiefstkurs von USD 38 pro Tonne erreichten, kaufte er die kanadische Bloom Lake für CAD 10,5 Millionen von Cliffs Natural Resources Inc. Vier Jahre zuvor hatte Cliffs 4,9 Milliarden CAD für die Mine bezahlt.

Während O’Keeffe mit seinem Team an Champion Iron arbeitete, orientierte sich Larsen neu und nutzte eine weitere große Chance und fokussierte sich mit seiner neuen Firma Eloro Resources Ltd. (TSX:ELO) seit 2014 auf das neue und vielversprechende peruanische Gold- und Silber-Projekt.

Eloros Marktkapitalisierung an der TSX Venture betrug anfänglich CAD 2,5 Millionen; heute sind es bereits rund 27 Millionen. Und hier schließt sich der Kreis wieder: Tom Larsen konnte seinen alten Weggefährten O’Keeffe mit der Firma Cott Oil & Gas Ltd. wieder für ein gemeinsames Projekt gewinnen.

O’Keeffe und Cott Oil & Gas Ltd. haben am 29. März dieses Jahres eine Option für den Erwerb von 25 Prozent des La Viktoria-Projekts unterzeichnet. Mit diesem Abkommen wurde Cott Oil & Gas Ltd. wieder an der ASX gelistet und in EHR Resources Ltd. (ASX:EHX) umbenannt. EHR Resources hat sich vertraglich verpflichtet, in den kommenden zwölf bis vierzehn Monaten fünf Millionen CDA in das Eloro-Projekt zu investieren. Hierfür erhält EHR Resources eine Beteiligung von fünfundzwanzig Prozent. Eloro Resources Ltd. ist und bleibt aber zu 100 Prozent Inhaber und Betreiber des La-Viktoria-Gold- und Silberprojekts.

Eloro Resources und das La Victoria-Projekt

La Victoria befindet sich im fruchtbaren nordzentralen Mineralgürtel von Peru. Sie sehen das auf der Karte am Textanfang. La Victoria liegt in der Nähe von Weltklasse-Low-Cost-Gold-Produzenten. Schauen Sie sich die Karte im Anhang an.

Barrick Gold Corporation (NYSE: ABX) , Market Cap. USD 19,44 Milliarden, ist im Besitz der Lagunas Norte Mine im Osten von Eloros Gebiet. Die Mine weist rund 5,82 Millionen Unzen Gold an Reserven.

Newmont Mining Corporation (NYSE: NEM) , Market Cap. USD 18,10 Milliarden mit seiner Yanacocha Mine, befindet sich im Süden von Eloro. Yanacocha wird auf der Karte in Hellgrün gezeichnet. Die Mine verfügt über Reserven von annähernd 5,1 Millionen Unzen Gold.

First Quantum Minerals Ltd. (TSE: FM) , Market Cap. CAD 9,25 Milliarden (AUD 9, 237 Milliarden). Der Bergbaukonzern kaufte im vergangenen Juli 141 Quadratkilometer der besten Grundstücke im Südosten. Die Fläche liegt in unmittelbarer Nähe des Eloro-Resources-Gebiets, das 80,4 Quadratkilometer umfasst. First Quantum ist der größte Landeigentümer in diesem Gebiet.

Fresnillo Plc. (LON: FRES) , Market Cap. GBP elf Milliarden, ist ein weiterer Produzent in dieser Region. Fresnillo Plc. ist im Besitz von etwa 700 Quadratkilometern der Gebiete im Norden (Hellblau). Das Unternehmen hat, ebenso wie First Quantum, noch nicht mit Bohrungen begonnen.

Anglo American Plc. (LON: AAL) , Market Cap. GBP 15,5 Milliarden (AUD 28,8 Milliarden) ist ein weiterer Bergbauriese (Lila).

Die peruanischen Anden, dort wo La Victoria liegt, sind reich an Mineralisierung und vulkanischem Eruptivgestein, was alle Minen von Weltniveau besitzen. Deshalb sieht Eloro Resources enorme Möglichkeiten einer großen Ausbeute von Gold und Silber. Vor der Explorationsphase werden die Besitzer von Grund und Boden in Zusammenarbeit mit den örtlichen peruanischen Behörden angemessen entschädigt. Damit sind Streitigkeiten über Landrechte, die nach dem Beginn der Ausbeute entstehen könnten, von vornherein ausgeschlossen.

Wenn man sich die Geschichte von Yanacocha (51 % im Besitz von Newmont) ansieht, hatte der Shining Path weniger Einfluss auf dieses Projekt. Obwohl das Gebiet seit den 1800er Jahren für Silber und Gold bekannt war, wurde Yanacocha bis in die 1980er Jahre nicht richtig erforscht. Yanacocha hat seit 1993 mehr als 34,8 Millionen Unzen Gold produziert. Yanacocha liegt 160 km nördlich von La Victoria, mit praktisch den gleichen geologischen Voraussetzungen.

La Victorias ursprüngliche Besitzer (aus dem Jahr 1976-77) haben ihre Gebiete nie erforscht. Sie haben nur seitlich in den Berg gegraben (die Lage einer reichen Goldvene) und auch nur dann wenn sie Geld benötigten. 25-30 Jahre konzentrierten sich die Besitzer auf das Rufina Gebiet (eins von vier von Eloro Resources wichtigsten Bohrzielen) und förderten Gold mit der Picke und Schaufel.

Angesichts des Mangels an historischer Erkundung in La Victoria gibt es massives Aufwertungspotenzial. La Victoria’s Umgebung – außerhalb der Rufina wurden 2009 registriert, jedoch nie erforscht.

Exploration – Ziele

Es gibt etwa 10 Bohrziele zum jetzigen Zeitpunkt. Allerdings wurden nur in vier der Gebieten San Markito, Rufina, Victoria und Victoria South – Kartierung und Probenahmen gemacht. Mindestens eines dieser Ziele sollte die goldene Ader treffen.

Werfen Sie einen Blick auf das Bild im Anhang: Es gab zwei Akquisitionen in der Region. Im Jahr 2011 kaufte Rio Alto Mining das Gold-Kupfer-Projekt von La Arena (50 km von La Victoria) für 49 Millionen Dollar. Bis Februar 2015 war La Arena – das Hauptprojekt des Unternehmens – eine etablierte, kostengünstige, hochkarätige Goldmine. 2015 erwarb Tahoe Resources Inc. [ TSE: THO ] diese Mine von Rio Alto Mining für 1,3 Milliarden.

Barrick Gold Corporation, der weltweit größte Goldproduzent, bezahlte im August 1996 US USD 669,5 Millionen für Arequipa Resources Ltd. Barrick wollte die Goldreserven zu diesem Zeitpunktstärken.

Arequipa Resources ‘Pierina (135 km südlich von La Victoria) hatte nicht nachgewiesene Reserven, als Barrick Gold es kaufte. Es war nur ein vielversprechendes Projekt in Peru, mit viel Potenzial. Barrick dachte, es seien mindestens fünf Millionen Unzen Gold bei Pierina.

Im Jahr 2000 produzierte Pierina 821.614 Unzen Gold zu einem Gesamtbetrag von US USD 43 pro Unze.

Es lohnt sich Eloro Resources Ltd (TSX: ELO) mit Tom und Micheal auf die Watchlist zu setzen. Man wird noch viel von den beiden hören.

Finanzfakten:

TSX Venture: ELO

FSE: P2Q

ISIN: CA2899003008

Aktienkurs (25.08.2017)

ELO (TSX Venture): CAD 0,84

Marktkapitalisierung (25.08.2017): ca. CAD 27.425.695

http://www.elororesources.com

Rechtliche Hinweise:

Die in dieser Pressemitteilung zum Ausdruck gebrachten Meinungen geben die Einschätzung von Analysten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wieder und können sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Diese Pressemitteilung ist kein Angebot, keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes oder eine Empfehlung zur Vornahme einer Anlageentscheidung. Diese Pressemitteilung dient nur ihrer Information. Es ersetzt nicht die Beratung durch einen Anlageberater. Bevor Sie irgendeine Anlageentscheidung treffen und ausführen, sollten sie eine unabhängige Bewertung der Geeignetheit der Anlageentscheidung in Bezug auf Ihre persönlichen Ziele und unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Umstände durchführen, innerhalb derer Sie auch die Risiken der Anlageentscheidung mitberücksichtigen. Sie sollten ebenfalls in Erwägung ziehen, den Rat Ihres Anlageberaters einzuholen. Diese Unternehmensanalyse/Pressemitteilung wurde von einem externen Investor Relations Dienstleister beauftragt.

Angaben in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Stellungnahmen, die zukunftsgerichtete Informationen enthalten, drücken die Pläne, Einschätzungen, Vorhersagen, Prognosen, Erwartungen oder Ansichten der Körperschaft zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung bezüglich zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse aus und werden auf Grundlage von der Körperschaft aktuell zur Verfügung stehenden Informationen für angemessen erachtet. Es kann nicht garantiert werden, dass zukunftsgerichtete Aussagen tatsächlich in dieser Form eintreten. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse könnten sich maßgeblich von den in solchen Aussagen erwarteten Ereignissen unterscheiden. Leser sollten zukunftsgerichteten Aussagen kein unangemessenes Vertrauen schenken.

Trotz sorgfältiger Prüfung übernimmt der Verfasser und Team1738 keine Haftung für Verzögerungen, Irrtümer, Unterlassungen oder Übersetzungsfehler in dieser Pressemitteilung. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

(Ende)

Aussender: Eloro Resources Ltd.

Ansprechpartner: Jochen Munz

Tel.: +49 6 236 4790860

E-Mail: info@elororesources.com

Website: www.elororesources.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170829038 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige