Immobilienwirtschaft studieren an der ISM

Börsenbär und Bulle

Dortmund (pts017/17.11.2021/10:00) – Verwaltung, Finanzierung, Vermarktung – die Immobilienbranche ist groß und bietet vielfältige Berufsfelder. Das ökonomische Wissen kommt hierbei oft zu kurz. Die International School of Management (ISM) bietet ab dem Herbst 2022 ein Bachelor-Studium für Real Estate Management an, das BWL und Fachwissen vereint. Das Programm kann in Vollzeit oder dual studiert werden.

“Die Immobilienwirtschaft wächst stärker als andere Teile der deutschen und europäischen Wirtschaft. Viele der heute in der Branche gängigen Berufsbilder gab es vor zwei Jahrzehnten noch gar nicht. Da ist es nur logisch und konsequent, eine Ausbildung anzubieten, die genau diese Nachfrage innerhalb der Immobilienwirtschaft bedient”, erklärt der Studiengangsleiter des Vollzeit-Bachelors, Dr.-Ing. Martin Töllner. “In Hinblick auf den Klimawandel sowie die sich verändernde Wirtschaft und Gesellschaft brauchen wir auch im Immobilien-Management Fachleute, die den Blick auf das große Ganze haben und im Detail umsetzen können.”

Anzeige

Das deutschsprachige Bachelor-Studium in Real Estate Management vermittelt umfassendes Wissen in allen wichtigen Managementbereichen für eine Karriere in der Immobilienwirtschaft. Dazu zählen beispielsweise Projektmanagement oder Marktforschung. Branchenspezifisch werden dazu unter anderem Module für Immobilienmanagement, Baurecht, Standortanalyse oder Immobilienfinanzierung angeboten. Im Vordergrund des Studiums steht die enge Verzahnung von Theorie und Praxis. In kleinen Gruppen arbeiten die Studierenden im Team und lernen in Praxisprojekten an realen Problemen aus der Wirtschaft. Mit dem integrierten Auslandssemester werden wertvolle internationale Erfahrungen gesammelt.

Das Bachelor-Programm Real Estate Management wird ab dem Wintersemester 2022 in Vollzeit (Dortmund, Frankfurt, München, Hamburg, Berlin) und dual (Dortmund, Frankfurt, München, Hamburg, Köln) angeboten. Bei der Suche nach einem Partnerunternehmen für das duale Studium unterstützt die ISM mit ihren Netzwerkpartnern und einem Bewerbercoaching. Real Estate Management kann an der Hochschule auch auf Masterniveau in Vollzeit oder berufsbegleitend studiert werden.

Hintergrund:

Die International School of Management (ISM) ist eine staatlich anerkannte, private Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft und zählt zu den führenden privaten Hochschulen in Deutschland. An Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin wird in kompakten und anwendungsbezogenen Studiengängen der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen ausgebildet. Zum Studienangebot gehören Vollzeit-Programme, berufsbegleitende und duale Studiengänge sowie ab Herbst 2021 das Fernstudium. In Hochschulrankings schafft es die ISM mit hoher Lehrqualität, Internationalität und Praxisbezug regelmäßig auf die vordersten Plätze. Das internationale Netzwerk umfasst rund 190 Partnerhochschulen.

(Ende)

Aussender: ISM International School of Management

Ansprechpartner: Maxie Strate

Tel.: +49 231 975139 31

E-Mail: presse@ism.de

Website: www.ism.de

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20211117017 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige