Investmentsteuerreform vor dem Bundesfinanzhof

Bundesfinanzhof Investmentsteuerreform

Das Investmentsteuerreformgesetz 2018 bringt für viele Anleger Nachteile bei der Verrechnung von Gewinnen und Verlusten bei Fondsgeschäften. Zahlreiche Steuerbescheide wurden deshalb angefochten. Eine Musterklage landet nun vor dem Bundesfinanzhof. Mit dem Investmentsteuergesetz galten Fondsanteile zum 31. Dezember 2017 als fiktiv verkauft

Weiterlesen mit einem unserer Abonnements

Zugriff auf alle kostenpflichtigen Beiträge unter anlegerplus.de

Zugriff auf die E-Paper-Ausgaben (Umfang je nach gewähltem Abo)

Zugriff auf alle E-Paper-Plus-Ausgaben

Zugriff auf alle kostenpflichtigen Beiträge unter anlegerplus.de

Zugriff auf die E-Paper-Ausgaben (Umfang je nach gewähltem Abo)

Zugriff auf alle E-Paper-Plus-Ausgaben

SdK Mitgliedschaft Anzeige