Wie funktioniert eine aussagekräftige KGV-Bewertung?

KGV

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis, kurz KGV, dürfte die bekannteste Kennzahl zur Bewertung von Aktien darstellen. Doch wie setzt man es richtig ein?

Für sich genommen hat das KGV erstmal begrenzte Aussagekraft. AnlegerPlus-Chefredakteur Harald Rotter erklärt in dem folgenden Video, wie man eine aussagekräftige KGV-Analyse erstellt. Natürlich lassen sich noch zahlreiche weitere Parameter zur Aktienbewertung heranziehen. SdK Vorstand Paul Petzelberger berichtet im Video noch von einer seiner „Lieblings-Kennzahlen“.

Anzeige

Das Video können Sie sich hier bequem ansehen:

In der aktuellen AnlegerPlus-Ausgabe 4/2022 unterziehen wir drei US-amerikanische Unternehmen aus dem Leitindex S&P 500 einer KGV-Analyse. Bei allen drei Aktien handelt es sich um sogenannte „Fallen Angels“, deren Kurse nach einem Hoch stark zurückgegangen sind.

Foto: SdK

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige