Management der SOVENTIX GmbH übernimmt Firmenanteile

Börsenbär und Bulle

Thorsten Preugschas, CEO, SOVENTIX-GruppeSoventix GmbH

Wesel (pts009/06.08.2019/08:30) – 06.08.2019 – Der CEO der SOVENTIX-Gruppe, Thorsten Preugschas, hat das geplante Management-Buyout vollzogen. Die SOVENTIX GmbH, ein international agierender Projektentwickler von Solaranlagen mit Sitz in Deutschland, ist ab sofort 100%-ige Tochter der SOVENTIX Holding GmbH, einer neu eingetragen Investitionsplattform von Herrn Thorsten Preugschas, CEO der SOVENTIX-Gruppe. Die ehemaligen Gesellschafter der SOVENTIX GmbH haben ihre Anteile veräußert. Die SOVENTIX GmbH ist ein auf dem internationalen Solarmarkt etablierter Solarprojektentwickler mit weltweit neun Niederlassungen und aktiven Projekte in 18 Ländern. SOVENTIX verfolgt das Ziel, eines der führenden Unternehmen auf dem weltweiten Solarmarkt zu werden.

Anzeige

“Die erfolgreiche Transaktion ist mehr als ein bloßer Gesellschafterwechsel: Wir haben die Voraussetzung geschaffen, um in den kommenden Jahren mit einer klaren strategischen Ausrichtung gezielt und deutlich zu wachsen. Der gestiegene Wettbewerb in der Solarbranche erfordert eine klare Fokussierung auf spezifische Märkte. Wir haben diese Transaktion initiiert, weil SOVENTIX ein signifikantes Kapitalwachstum anstrebt, um das Geschäft vor allem in Wachstumsmärkten weiter auszubauen. Mit dem Management-Buyout wurde der erste Schritt erfolgreich durchgeführt”, sagt Thorsten Preugschas, CEO der SOVENTIX-Gruppe.

In den letzten Jahren wurden Unternehmen im globalen Solarmarkt mit einer Reihe neuer Herausforderungen konfrontiert. Vor einem Jahrzehnt ebneten regulative Änderungen in der Europäischen Union hunderten Firmen ohne nennenswerte Kapitalbasis den Weg in den europäischen Solarmarkt. Seither haben der hohe Konkurrenzdruck und die rückwärtsgerichteten politischen Entscheidungen die Geschäftsmöglichkeiten und das Marktumfeld der Solarbranche grundlegend geändert. Unter den aktuell herrschenden Marktbedingungen müssen Unternehmen deutlich wachsen oder sich auf Spezialmärkte und -technologien fokussieren, um langfristig wettbewerbsfähig zu bleiben und erfolgreich zu agieren. Diesen Weg ist SOVENTIX in den letzten neun Jahren gegangen und wird ihn weiter beschreiten.

Der Weg umfasst zwei Meilensteine: Im ersten Schritt wurde der Management-Buyout wie beschrieben vollzogen. Damit wurde die Basis für ein nachhaltig erfolgreiches Wachstum gelegt. Der jetzt anstehende zweite Meilenstein umfasst eine Kapitalerhöhung, um die Eigenkapitalbasis weiter zu stärken. “Wir haben stets betont, dass talentierte und erfahrene Mitarbeiter ein wesentlicher Erfolgsfaktor bei Projekten sind. Dieser Gesellschafterwechsel zum eigenen Management ermöglicht es uns, das Maximum unserer Erfahrung zu sichern. Wir sind daher sehr optimistisch, unsere Zukunft nachhaltig erfolgreich zu gestalten”, erklärt Gert Röttgers, Prokurist der SOVENTIX GmbH.

Mehrheitsgesellschafter der SOVENTIX GmbH war zuvor die Sunnyhills S.A.R.L., eine Firma des Ventizz Capital Fund 4.

“Das zur Gruppe gehörende Unternehmen SOVENTIX South Africa ist Marktführer im Solargeschäft in Zimbabwe und hält mehr als zehn Prozent Marktanteil am Solargeschäft in Südafrika. Die Subsahara-Region wird sich durch den hohen Energieverbrauch und die preisliche Wettbewerbsfähigkeit von Solarenergie zu einem der Kernmärkte der Gruppe entwickeln”, sagt Jean Paul De Villiers, Geschäftsführer der SOVENTIX South Africa.

Über SOVENTIX GmbH

SOVENTIX ist ein führender international agierender Projektentwickler in der Solarbranche. Das Kerngeschäft umfasst die baureife Entwicklung, schlüsselfertige Realisierung und Finanzierung von renditestarken Solarparks und Hybridanlagen für institutionelle Investoren und Unternehmen. Daneben betreibt SOVENTIX ein Portfolio an ertragsstarken Solarparks mit stabilen Cashflows. Der Projektentwickler verfügt über eine Projektpipeline von mehr als einem Gigawatt in verschiedenen Phasen der Entwicklung auf vier Kontinenten. Die Aktivitäten der acht Standorte der SOVENTIX-Gruppe in Südafrika, Nigeria, Kanada, Chile, Großbritannien, USA und der Dominikanischen Republik werden vom Hauptsitz in Wesel koordiniert und gesteuert. Erfahren Sie mehr über SOVENTIX auf www.soventix.com.

Pressekontakt

SOVENTIX GmbH

Am Schornacker 121

46485 Wesel

Germany

Alina Konyen

Tel.: +49 (0) 40 60 91 86 69

presse@soventix.com

(Ende)

Aussender: Soventix GmbH

Ansprechpartner: Alina Konyen

Tel.: +49 (0) 40 60 91 86 69

E-Mail: presse@soventix.de

Website: www.soventix.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20190806009 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer