MediClin AG: Erfreuliche Entwicklung des Konzernumsatzes im 1. Quartal 2023

EQS-News: MediClin AG

/ Schlagwort(e): Quartalsergebnis

Anzeige

MediClin AG: Erfreuliche Entwicklung des Konzernumsatzes im 1. Quartal 2023

04.05.2023 / 12:51 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Offenburg, 4. Mai 2022

Erfreuliche Entwicklung des Konzernumsatzes im 1. Quartal 2023

In den ersten drei Monaten des Jahres 2023 erzielte MEDICLIN einen Konzernumsatz in Höhe von 176,7 Mio. Euro. Im Umsatz des 1. Quartals 2022 waren noch Leistungen aus dem Corona-Schutzschirm enthalten − seit Ende letzten Jahres entfallen diese Leistungen. Operativ erhöhten sich somit die Umsatzerlöse im 1. Quartal 2023 um 9,8 Mio. Euro oder 5,9 %. Das Konzernbetriebsergebnis verbesserte sich trotz der höheren Belastungen um 1,0 Mio. Euro auf -1,7 Mio. Euro.

Was die Aufwandsseite anbelangt, so lag der Materialaufwand in Höhe von 36,4 Mio. Euro um 2,6 Mio. Euro oder 7,6 % über dem Vergleichswert des Vorjahres. Höhere Energiekosten und höhere Aufwendungen für Fremdpersonal sind für die Kostensteigerung im Materialaufwand verantwortlich. Die Personalaufwendungen erhöhten sich um 4,5 Mio. Euro oder 4,0 %.

Investiert wurden im 1. Quartal 2023 brutto 8,1 Mio. Euro (Q1 2022: brutto 3,8 Mio. Euro). Zum 31. März 2023 betrugen die liquiden Mittel 89,8 Mio. Euro (31.12.2022: 88,0 Mio. Euro).

MEDICLIN will ihre Stärken ausbauen

Die Stärken von MEDICLIN liegen in der Rehabilitation und in der interdisziplinären Zusammenarbeit zwischen Akutmedizin und Rehabilitation. Was den Sektor Rehabilitation anbelangt, geht das Unternehmen von einer steigenden Nachfrage nach präventiven Angeboten und umfangreicheren therapeutischen Nachbehandlungen aus. Diesen Trend wird MEDICLIN aktiv mitgestalten, und zwar mit ambulanten und digitalen Angeboten.

Mercurius Health übernimmt Robert Janker Klinik in Bonn

Die Robert Janker Klinik ist spezialisiert auf Strahlentherapie, interventionelle Radiologie und Palliativmedizin. MEDICLIN hat mit Mercurius Health den richtigen Partner für die Weiterentwicklung der auf minimalinvasive Diagnostik und modernste onkologische Therapien spezialisierten Klinik gefunden. Die Transaktion wurde am 11. Januar 2023 unterzeichnet und wurde nach den behördlichen Genehmigungen zum aktuellen Zeitpunkt abgeschlossen.

Ausblick

Der Vorstand geht davon aus, dass die Umsatz- und Ergebnisentwicklung im Jahr 2023 aufgrund der steigenden Nachfrage nach medizinischen, therapeutischen und pflegerischen Leistungen zu einem Umsatz- und Ergebnisplus im Konzern führen wird – vorbehaltlich gravierend negativer Veränderungen des wirtschaftlichen oder regulatorischen Umfelds.

Der Zwischenbericht zum 31. März 2023 ist ab heute unter www.mediclin.de in Deutsch und Englisch abrufbar.

Über die MEDICLIN Aktiengesellschaft (Ticker: MED; WKN: 659 510)

Zu MEDICLIN gehören 33 Kliniken, sechs Pflegeeinrichtungen und elf Medizinische Versorgungszentren. Die Gruppe ver-fügt über rund 8.300 Betten/Pflegeplätze und beschäftigt knapp 10.000 Mitarbeiter. In einem starken Netzwerk bietet MEDIC-LIN den Patientinnen und Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschlie-ßende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abge-stimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.

MEDICLIN ─ ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.


04.05.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer