MediClin AG: MEDICLIN setzt auf innovative ambulante Konzepte in der Rehabilitation

EQS-News: MediClin AG

/ Schlagwort(e): Hauptversammlung

Anzeige

MediClin AG: MEDICLIN setzt auf innovative ambulante Konzepte in der Rehabilitation

16.06.2023 / 12:15 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

MEDICLIN setzt auf innovative ambulante Konzepte in der Rehabilitation

Auf der gestrigen Hauptversammlung der MEDICLIN Aktiengesellschaft (MEDICLIN) zeigte sich der Vorstandsvorsitzende, Dr. Joachim Ramming, dank gestiegener Umsatzerlöse im Konzern und einem gegenüber dem Vorjahr verbesserten Konzernbetriebsergebnis zufrieden mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr 2022. Er betonte aber auch: „Es waren nicht nur die höheren Auslastungszahlen, sondern auch unsere stringente Kostenkontrolle. Dadurch konnten wir im Jahr 2022 wenigstens einen Teil der aufgrund der geopolitischen Rahmenbedingungen verursachten Kostensteigerungen auffangen.“

Die Gesundheitsbranche steht vor großen Herausforderungen

Was die Geschäftsentwicklung des aktuellen Geschäftsjahres anbelangt, so ist der Vorstand mit der Entwicklung der Auslastung zufrieden, verwies aber nachdrücklich auf die derzeitigen Herausforderungen, insbesondere auf den Fachkräftemangel. Tino Fritz, Finanzvorstand der MEDICLIN, sagte dazu: „Zu den Herausforderungen zählen die verabschiedeten beziehungsweise diskutierten Reformen im Gesundheitswesen. Sie betreffen im Wesentlichen den Akut-Sektor und damit einen Teil unseres Geschäfts, werden aber auch Auswirkungen auf den Sektor der Rehabilitation haben und damit auf unser größtes Segment.“

Zukunftsfähige Konzepte in der Rehabilitation

Vorstand Dr. York Dhein, zu dessen Ressorts das Segment Rehabilitation gehört, sieht hier Chancen: „Wir sehen zwei Entwicklungen: zum einen eine steigende Nachfrage nach mehr ambulanten auch digital unterstützten Angeboten und zum anderen einen steigenden Bedarf an einer stationären, wohnortnahe Reha in derselben Klinik, in der bereits die Akutbehandlung stattgefunden hat – Stichworte hier sind durchgehender Versorgungsprozess und Qualitätssicherung. Gute Möglichkeiten unsere Kernkompetenz Rehabilitation zukunftsfähig zu machen.“

Portfolioanpassungen an die strukturellen Veränderungen im Gesundheitsmarkt

„Die vielfältigen Veränderungen in unserem Markt erfordern einen flexiblen Umgang mit unserem Können und der Eruierung neuer Einsatzmöglichkeiten,“ führte Dr. Ramming aus. Im Kerngeschäft, der Rehabilitation, wird MEDICLIN neue Angebote entwickeln und flexibler, ambulanter und digitaler werden. Im Segment Akut wird es darum gehen, über Veränderungen im Leistungsangebot, über Kooperationen und gegebenenfalls Portfolioveränderungen nachzudenken, um eine umfassende Akutversorgung bei gleichzeitig hoher medizinischer Qualität in einer Region sicherstellen zu können.

Informationen zur Hauptversammlung

Bei der Hauptversammlung der MEDICLIN Aktiengesellschaft waren 92,83 % des Stammkapitals vertreten. Vorstand und Aufsichtsrat wurden mit Mehrheiten von 98,06 % bzw. 97,96 % für das Jahr 2022 entlastet. Mit einer großen Mehrheit von 96,70 % verabschiedete die Hauptversammlung den Vergütungsbericht für den Vorstand und für den Aufsichtsrat. Die Hauptversammlung fand als Präsenzveranstaltung am Sitz der Gesellschaft in Offenburg statt.

 

Über die MEDICLIN Aktiengesellschaft (Ticker: MED; WKN: 659 510)

Zu MEDICLIN gehören 32 Kliniken, sechs Pflegeeinrichtungen und zehn Medizinische Versorgungszentren. Die Gruppe verfügt über rund 8.300 Betten/Pflegeplätze und beschäftigt knapp 10.000 Mitarbeiter. In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN den Patientinnen und Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.

MEDICLIN ─ ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.


16.06.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer