MediClin AG: Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2022

EQS-News: MediClin AG

/ Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis

Anzeige

MediClin AG: Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2022

28.02.2023 / 14:00 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Offenburg, 28. Februar 2023

Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2022

Die MEDICLIN erzielte im Geschäftsjahr 2022 einen Konzernumsatz in Höhe von 704,7 Mio. Euro (Vorjahr: 673,1 Mio. Euro) und ein Konzernbetriebsergebnis in Höhe von 19,5 Mio. Euro (Vorjahr: 11,6 Mio. Euro). Damit lagen sowohl der Konzernumsatz als auch das Konzernbetriebsergebnis im Korridor der für das Jahr 2022 veröffentlichten Prognose.

Was das Konzernbetriebsergebnis anbelangt, so haben zur Ergebnisverbesserung höhere Umsatzerlöse sowie geringere Abschreibungen auf Nutzungsrechte beigetragen. Belastet haben das Ergebnis die Energiekosten sowie einmalige Kosten im Zusammenhang mit der Schließung einer Postakut-Klinik.

Umsatzsteigerungen in den Segmenten und im Geschäftsfeld Pflege

Im Segment Postakut (Rehabilitation) lag der Umsatz in Höhe von 431,2 Mio. Euro um 20,4 Mio. Euro oder 5,0 % über dem Vergleichswert des Vorjahres. Der Umsatz des Segments Akut in Höhe von 252,7 Mio. Euro erhöhte sich gegenüber dem Vorjahr um 9,3 Mio. Euro oder 3,8 %. Der Umsatz des Geschäftsfelds Pflege stieg im Berichtsjahr auf 18,7 Mio. Euro (Vorjahr: 17,3 Mio. Euro).

Was die Segmentergebnisse anbelangt, so erzielte das Segment Postakut ein Ergebnis in Höhe von 21,2 Mio. Euro (Vorjahr: 15,3 Mio. Euro). Das Segment Akut lag mit einem Verlust in Höhe von 4,4 Mio. Euro leicht über dem Vorjahreswert (Vorjahr: -4,0 Mio. Euro).

Mitarbeiter und Investitionen

Die Zahl der Mitarbeiter lag am 31. Dezember 2022 bei 9.959 Mitarbeitern. Gerechnet in Vollzeitkräften betrug die Zahl im Berichtsjahr 2022 durchschnittlich 7.025 Vollzeitkräfte (Vorjahr: 7.115 Vollzeitkräfte). Im Jahr 2022 beliefen sich die Bruttoinvestitionen ins Anlagevermögen auf 28,5 Mio. Euro (Vorjahr: 18,1 Mio. Euro).

Der Geschäftsbericht 2022 ist ab dem 31. März 2023 unter www.mediclin.de in Deutsch und Englisch abrufbar.

 

Über die MEDICLIN Aktiengesellschaft (Ticker: MED; WKN: 659 510)

Zu MEDICLIN gehören 34 Kliniken, sechs Pflegeeinrichtungen und elf Medizinische Versorgungszentren. Die Gruppe verfügt über rund 8.300 Betten/Pflegeplätze und beschäftigt rund 10.000 Mitarbeiter. In einem starken Netzwerk bietet MEDICLIN den Patientinnen und Patienten die integrative Versorgung vom ersten Arztbesuch über die Operation und die anschließende Rehabilitation bis hin zur ambulanten Nachsorge. Ärzte, Therapeuten und Pflegekräfte arbeiten dabei sorgfältig abgestimmt zusammen. Die Pflege und Betreuung pflegebedürftiger Menschen gestaltet MEDICLIN nach deren individuellen Bedürfnissen und persönlichem Bedarf.

MEDICLIN ─ ein Unternehmen der Asklepios-Gruppe.


28.02.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer