MEILENSTEIN DER BERUFSKOMPETENZ-BILDUNG

Börsenbär und Bulle

Wien (pts005/28.03.2017/07:00) – Mit 14 Jahren Lebensmanager, mit 30 Jahren Produktmanager, mit 40 Jahren Führungskraft und mit 45 Jahren selbstständiger Unternehmer. EBC*L – das europäische Zertifikat für Berufs- und Managementkompetenz – bietet ab sofort ein Bildungsprogramm, welches jemanden ein ganzes Leben lang begleiten und die passende wirtschaftliche und soziale Kompetenz bieten kann.

Das beginnt als Jugendlicher mit den Basiskompetenzen, die heute zum “Überleben” im Beruf als auch im Privaten schlichtweg unabdingbar sind. Dazu gehören sinnerfassend lesen, rechnen, logisches Denken, aber auch das Einhalten von Regeln wie zB Pünktlichkeit. “Leider ist es heute notwendig, auch diese “Selbstverständlichkeiten” bei der Bewerbung glaubhaft nachweisen zu können; denn diese werden den Jugendlichen heute leider sehr verallgemeinernd abgesprochen,” erläutert Victor Mihalic, Vorsitzender von EBC*L International in Wien. Darüber hinaus sind der wirtschaftliche Umgang mit Geld und die digitale Kompetenz sowie die Akzeptanz grundlegender gesellschaftlicher Werte zentrale Themen.

Aufgrund des in der Wirtschaft ausgezeichneten Images, hat jemand, der ein EBC*L Zertifikat in die Bewerbungsmappe beilegen kann, einen erheblichen Vorteil bei der Suche nach einem Job. Ist der Job einmal gefunden, kann die Karriere ruhig kommen. Das EBC*L Programm mit den einprägsamen Namen wie Jobready, EBC*L Career und Certified Manager liefert die passende Kompetenz. Sollte der Weg in die Selbstständigkeit führen, gibt es mit dem EBC*L Enterprise ein für EinPersonen-Unternehmer maßgeschneidertes Angebot.

Anzeige

Modernste Lernmethoden machen Lust auf lebenslanges Lernen

Preisgekrönte e-learning-Programme, die mit Intensivworkshops kombiniert werden, gehirngerechtes Lernen, Storytelling und vieles mehr haben bereits weit über 100.000 Teilnehmern eine ganz neue Lernerfahrung gebracht. Lernen kann doch tatsächlich Spaß machen und gleichzeitig erfolgreich sein. Dies lässt sich aus der hohen Bestehensrate bei den international standardisierten EBC*L Prüfungen nachweisen.

“Dieses weltweit einmalige Bildungsprogramm ist ein Meilenstein für lebenslanges Lernen. Mit unseren 400 EBC*L Partnern aus allen Bildungsbereichen werden wir auch für eine schnelle Verbreitung sorgen können” ist Victor Mihalic überzeugt und lädt alle Bildungsverantwortlichen ein, sich auf der Homepage www.ebcl.at ein Bild zu machen.

KURZINFO EBC*L

Das Wirtschaftszertifikat EBC*L – auf Deutsch auch “Europäischer Wirtschaftsführerschein” genannt – hat sich als internationaler Standard der wirtschaftlichen Bildung etabliert. Das revolutionäre Konzept des EBC*L bietet für jede Lebensphase und jeden Karriereschritt ein passendes Programm: EBC*L LifeManagement, Jobready, Career, Enterprise und Certified Manager decken alle Zielgruppen ab. Renommierte Unternehmen und Institutionen wie ABB, EDEKA, EVONIK, REWE (Merkur), UNIQA Versicherung, Wüstenrot, das Bundeskriminalamt, das Amt der Niederösterreichischen Landesregierung und viele mehr haben den EBC*L in ihr Personalentwicklungs-Programm integriert. Ein EBC*L Zertifikat bietet somit auch bessere Job- und Karrierechancen. Über 50.000 TeilnehmerInnen aus 34 Ländern und aus allen Bildungsbereichen – in Schulen, Universitäten und der Weiterbildung – haben bereits ein EBC*L Zertifikat erworben. Stiftung Warentest hat den EBC*L in einer umfassenden Vergleichsstudie wirtschaftlicher Ausbildungen empfohlen.

(Ende)

Aussender: EBCL International GmbH

Ansprechpartner: MMag. Victor Mihalic

Tel.: +43 1 8139977-45

E-Mail: office@ebcl.eu

Website: www.ebcl.at

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170328005 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige