Montano Real Estate GmbH mit solidem ersten Halbjahr 2023

Emittent / Herausgeber: Montano Real Estate GmbH

/ Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

Anzeige

27.07.2023 / 07:30 CET/CEST

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Montano Real Estate GmbH mit solidem ersten Halbjahr 2023

  • Transaktionsvolumen erreicht 212 Mio. Euro, weitere Zukäufe im Bereich Logistikimmobilien
  • Vollständiger Verkauf des KÖ-Campus
  • Vermietungserfolge für insgesamt 22.000 qm
  • Ausbau der Investmentsparte Public Social Infrastructure im zweiten Halbjahr 2023

München, 27. Juli 2023 – Die Montano Real Estate GmbH („Montano“, www.montano.eu), hochspezialisierter Partner für Investitionen im Commercial Real Estate, hat das erste Halbjahr 2023 mit Kaufvertragsabschlüssen in Höhe von 212 Mio. Euro beendet. Angesichts der anhaltenden Marktturbulenzen ist das ein sehr zufriedenstellendes Ergebnis. Für das zweite Halbjahr befindet sich das Unternehmen mit mehreren Objekten in exklusiven Ankaufsverhandlungen.

Montano hat im ersten Halbjahr 2023 Transaktionen in allen vom Unternehmen fokussierten Assetklassen abgeschlossen. Das Logistikportfolio wurde um zwei weitere interessante Objekte ergänzt und insbesondere der Bereich Public Social Infrastructure deutlich ergänzt. In diesen Assetklassen sind durch Montanos Strategie des aktiven Asset Managements unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien (ESG) sowohl eine Steigerung der Attraktivität für Mieter als auch eine deutliche Steigerung des Immobilienwertes erreichbar. Mit dem Verkauf der zwei verbleibenden Häuser des Eschborner KÖ-Campus Anfang Juli für einen Verkaufspreis von 70 Mio. Euro ist der KÖ-Campus nunmehr vollständig veräußert. Die Transaktion stellte die bisher größte auf dem Frankfurter Investmentmarkt in diesem Jahr dar.

Über 12 Mietverträge wurden im ersten Halbjahr 2023 in Summe 22.000 qm vermietet. Darin enthalten auch die Neuvermietung der verbliebenen Flächen im Nassau Carree in Idstein an die Drogeriemarktkette Rossmann und die Biomarktkette Denns, womit das Nassau Carree nunmehr voll vermietet ist. Im Münchner Osten konnte der Mietvertrag für eine 13.090 qm große, attraktive Logistikliegenschaft mit der Volkswagen-Tochter Volkswagen Original Teile Logistik GmbH & Co. KG verlängert werden.

Im ersten Halbjahr wurde der Bereich Public Sector um die Investmentsparte Public Social Infrastructure ergänzt, die aus Sicht von Montano äußerst vielversprechend ist:

„Mit dem Thema Public Social Infrastructure liegen wir voll am Puls der Zeit, denn bei der öffentlichen Infrastruktur gibt es gerade in Deutschland erheblichen Nachholbedarf – sowohl im Bereich Sanierung als auch im Neubaubereich. Dabei ist es fraglich, ob der Staat ausreichend Mittel zur Finanzierung bereitstellen kann“, sagt Montano-Mitgründer und Managing Partner Ramin Rabeian. „Investments in diesem Bereich bieten eine Chance für Privatinvestoren, die nicht nur Rendite erwarten, sondern auch einen Beitrag zum Allgemeinwohl leisten wollen“, ergänzt Montano-Mitgründer und Managing Partner Sebastian Schöberl. „Investments im Bereich Public Sector sind darüber hinaus regelmäßig gegen Inflation geschützt und erfreuen sich anhaltender Nachfrage.“

Im zweiten Halbjahr 2023 plant Montano weitere Ankäufe für den Montano Public Sector Fund, sowie die Erweiterung bestehender Individualmandate. Interessante Gelegenheit erhofft sich Montano auch durch Ankäufe von Core Plus- oder Value Add-Objekten im Segment Lebensmitteleinzelhandel sowie durch Investitionen in nicht ESG-konforme und gestrandete Büroimmobilien mit dem Ziel, diese neu und umweltfreundlich zu positionieren. In diesem Zusammenhang soll auch verstärkt das Eigenkapital der Gesellschaft zum Einsatz kommen.

Über Montano Real Estate
Montano ist der hochspezialisierte, gleichgesinnte Partner für Commercial Real Estate. Wir handeln konsequent unternehmerisch und machen Komplexes einfach. Von Büros in München, Frankfurt und Berlin aus sondieren wir den Markt. Chancen erkennen wir schnell und nutzen sie beherzt. Seit über 10 Jahren entwickeln wir Investmentprodukte für deutsche und internationale institutionelle Anleger und verfolgen dabei konsequent die Ziele Nachhaltigkeit, Rendite- und Wertsteigerung.
www.montano.eu

Kontakt
Montano Real Estate GmbH
Lenbachplatz 5
80333 München
Tel +49 89 24 21 69 80 0
Email presse@montano.eu

 

 


Veröffentlichung einer Mitteilung, übermittelt durch EQS Group AG.
Medienarchiv unter https://www.eqs-news.com.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


show this

Eine Speicherung der Nachrichten in Datenbanken sowie jegliche Weiterleitung der Nachrichten an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur nach schriftlicher Genehmigung durch die EQS Group AG gestattet.
Originalversion auf eqs-news.com ansehen.

AnlegerPlus

SDK Flyer