Netflix-Aktie nach “Buy”-Rating auf Erholungskurs

Netflix-Aktie
Hier gehts zur Invest mit dem AnlegerPlus Aktionscode ANLEGER24

An der Wall Street endete das alte Jahr mit roten Zahlen, die Angst vor einer drohenden Rezession drückte die großen Indizes ins Minus. Nach oben ging es für die Netflix-Aktie.

Am letzten Handelstag des Jahres 2022 ging es an den New Yorker Börsen noch einmal nach unten. Die Anleger fürchten, dass die starken Leitzinsanhebungen der letzten Monate im neuen Jahr zu einer schweren Rezession führen könnten. Wie ernst die Lage bereits ist, wird sich in der anstehenden Bilanzsaison zeigen. 

Anzeige

Der Dow Jones verabschiedete sich mit einem Minus von 0,26 % bei 33.231 Zählern ins Silvesterwochenende. Der S&P rutschte 0,28 % nach unten und landete so bei 3.838 Punkten. Der Nasdaq verschlechterte sich um 0,11 % auf 10.938 Punkte. 

Netflix-Aktie setzt Erholung fort

Bereits am Donnerstag ging es für die Aktie des Streaming-Dienstes Netflix nach oben, am Freitag setzte sie ihren Erholungskurs mit einem Plus von 1,29 % fort. Zuvor hatte der CFRA-Analyst Kenneth Leon das Papier gleich doppelt – von „Sell“ auf „Buy“ – hochgestuft. Das Kursziel erhöhte um 38 % von 225 auf 310 Dollar. 

Leon geht davon aus, dass Netflix mit den werbefinanzierten Abo-Modellen, die seit kurzem verfügbar sind, neue Kunden gewinnen wird. Neue Maßnahmen gegen die gemeinsame Nutzung von Accounts werden zusätzliche Einnahmen generieren. Eine Stärke sieht er auch in Original-Inhalten wie „Blood Origin“ oder „Glass Onion“. 

Home Depot verliert

Für die Aktie der Baummarktkette Home Depot ging es am Freitag 1,42 % nach unten. Travelers und McDonalds beendeten das Jahr ebenfalls mit Kursverlusten, für die Titel ging es 1,03 % und 0,90 % nach unten. 

An der Spitze des Dow Jones stand der Flugzeughersteller Boeing mit einem Plus von 0,84 %. Auch die Intel-Aktie verteuerte sich um 0,84 %. Die Verluste des vergangenen Jahres sind damit nicht ausgeglichen, seit Jahresbeginn hat sich der Wert der Aktie fast halbiert. 

Weitere Investment-Tipps finden Sie in unseren Magazinen.

Foto: © Siemens Healtineers

AnlegerPlus