“officebase Exklusiv Newsletter” für die Büromöbel-Branche

Börsenbär und Bulle

Greifensee (pts020/08.02.2021/11:00) – Abgesagte Messen, geschlossene Läden und Kontaktverbote haben der Digitalisierung einen neuen Schub verliehen und werden das Einkaufsverhalten Ihrer Kunden langfristig disruptiv verändern. Nur Produzenten und Händler, die auf eine umfassende Digitalstrategie setzen, werden langfristig Erfolg haben. Mit dem “officebase Exklusiv Newsletter” erreicht Ihr Unternehmen gezielt 14.000 potentielle Kunden, genau dort, wo sie 2021 Entscheidungen treffen: nämlich online.

Digitalisierung und Kontaktverbote: Die neuen Herausforderungen für B2C

Anzeige

Die Corona-Pandemie stellt das B2C-Geschäft auch 2021 weiterhin vor ganz neue Herausforderungen. Und es steht längst fest, dass sich die Corona-Krise auf die gesamte Wirtschaft disruptiv auswirken und ein völlig neues Einkaufsverhalten hervorbringen wird. Experten sind davon überzeugt, dass diese veränderten Gewohnheiten von den Kunden auch zum Teil beibehalten werden, wenn die Einschränkungen des öffentlichen Lebens aufgehoben sind.

E-Commerce erzielte neuen Rekordumsatz von 72,6 Mrd. Euro

Der moderne Durchschnittskunde hat bereits vor der Pandemie im Rahmen von Omnichannel-Commerce zwischen Online- und Offlinekanälen gewechselt. Mit dem Beginn der Einschränkungen des öffentlichen Lebens hat sich der Traffic aus Suchanfragen im Bereich Retail um 322 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesteigert. In Umsatz ausgedrückt, beanspruchte der E-Commerce Umsatz (B2C) in Deutschland 2019, also bereits vor der Krise, die neue Rekordsumme von 72,6 Mrd. Euro für sich.

Digitalisierung der Büromöbelbranche spitzt sich zu

Die Digitalisierung ist bereits längst in der Büromöbelbranche angekommen. Sowohl Privatkunden als auch Architekten, Planer und Einkäufer großer Unternehmen nutzen das Netz immer stärker als komfortable Informations- und Bezugsquelle. 32 Prozent der befragten Endkunden einer aktuellen Studie in Deutschland gaben 2020 an, Möbel bereits online gekauft zu haben, ein Plus von rund 17,71 Prozent seit 2015.

Nur Produzenten und Händler mit einer umfassenden Digitalstrategie, deren Angebot sich konsequent an den Bedürfnissen und Anforderungen der Konsumenten ausrichtet und die die Vorteile aus stationärem und digitalem Handel kombiniert, überleben langfristig.

Unterstützen Sie Ihre Digitalstrategie mit officebase: Präsenz + Onlineshop + Exklusiv Newsletter

Eine solch erfolgreiche Digitalstrategie darf sich jedoch nicht in einer Webseite und einem Facebook-Profil erschöpfen. Insbesondere während eines Zustands verschobener Messen und geschlossener Ladengeschäfte gilt es, eben jene Zielgruppe auf die eigenen Neuheiten aufmerksam zu machen, die Ihre Marke nicht kennen oder schlichtweg nicht auf dem Schirm haben.

officebase https://www.officebase.info , das größte deutschsprachige Onlineportal für Büromöbel, besuchen jährlich nahezu 200.000 Fachpersonen sowie kaufbereite Endkunden, die über die 2500 wichtigsten Suchbegriffe der Branche auf der ersten Google-Seite auf das Portal gelangen.

Damit bildet officebase für eine breite Kunden- und Interessentenschicht, bestehend aus Architekten, Planern, Privatkunden, aber vor allem auch Einkäufern großer Unternehmen den ersten Anlaufpunkt, um sich über neue Büromöbel https://www.officebase.info/de/neuheiten zu informieren.

Denn das Portal der kurzen Wege überzeugt: Es bietet nebst einer Übersicht über sämtliche hochwertige Büromöbel, Büroleuchten sowie Büro-Accessoires, die vor Ort lieferbar sind einen smarten Filter, mit dem Sie in Kürze das passende Büromöbel aller Marken finden.

Als zusätzlichen Service hat officebase 2020 direkt auf den erhöhten Bedarf nach digitalen Einkaufsquellen reagiert und bietet seitdem die direkte Verlinkung zu den jeweiligen Onlineshops https://www.officebase.info/de/buromobel-online-shop , denen sich bereits zahlreiche wichtige Hersteller mit ihren Marken sowie Fachhändler angeschlossen haben.

Officebase Exklusiv Newsletter: 14.000 potentielle Kunden erreichen

Als dritte Schnittquelle seiner eigenen Digitalstrategie bietet officebase weiterhin einen Exklusiv Newsletter für interessierte Produzenten, Planer und Händler an, durch den diese Unternehmen ihre neuesten Produkte und Unternehmensnews einem interessierten Publikum, bestehend aus hochwertigen 14.000 Adressen in DACH, gezielt präsentieren können:

– ca. 25 % Einkäufer und Planer und Facility-Manager von Großkonzernen

– ca. 20 % Fachhändler sowie Hersteller der Branche

– ca. 20 % Architekten und Innenarchitekten, spezialisiert auf Büroplanung

– ca. 35 % Vertreter von Mittel- und Kleinbetrieben

Damit erhalten Vertreter der Büromöbelbranche ein besonders wirksames Tool für die eigene Digitalstrategie, deren Angebot sich konsequent auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Zielgruppe ausrichten lässt. Mit einer hohen Öffnungsrate von bis zu 30 Prozent gehört der officebase Exklusiv Newsletter außerdem zu den besonders erfolgreichen Mailings. Ein Ergebnis des hochwertigen Verteilers und der optimal auf Ihre Zielgruppe angepasste Inhalte.

Sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie Ihre Digitalstrategie 2021 auf ein neues Level hieven möchten.

E-Mail-Marketing: ROI von 42:1

Wussten Sie bereits, dass E-Mail-Marketing einen mittleren ROI von 42:1 besitzt? Dieses Rezept gelingt angesichts von weltweit 307 Milliarden in 24 Stunden verschickten E-Mails nur, wenn Sie auf die richtigen Zutaten zurückgreifen.

Dazu gehört neben zielgruppengerechten Inhalten eine gründliche Vorarbeit in puncto Personalisierung und Segmentierung, die officebase seit Jahren für Unternehmen der Büromöbelbranche leistet.

(Ende)

Aussender: Denz Design GmbH

Ansprechpartner: Albert Denz

E-Mail: albert.denz@denzdesign.ch

Website: www.officebase.info

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210208020 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige