Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

2. März 2016  

Konzerne erwarten durch die Digitalisierung neue Arbeitsplätze

Berlin (pts026/02.03.2016/13:55) - Fast jedes vierte Großunternehmen in Deutschland (23 Prozent) erwartet neue Arbeitsplätze durch Umstellung des Geschäfts auf digitale Abläufe ("Digitale Transformation"). Nur 18 Prozent gehen von einem Arbeitsplatzabbau aus, 59 Prozent von konstanten Beschäftigtenzahlen.

Das ergibt eine repräsentative Befragung der Beratungsgesellschaft etventure unter mehr als 2000 Unternehmen in Zusammenarbeit mit der GfK Nürnberg. Interessant: Je besser sich die Unternehmen nach eigenen Angaben schon auf die Digitalisierung eingestellt haben, desto stärker wird ein Zuwachs an Arbeitsplätzen erwartet. Bei den schlecht vorbereiteten Firmen geht dagegen sogar eine Mehrheit von Arbeitsplatzverlusten aus (20 Prozent zu 14 Prozent). Fest steht auf jeden Fall, dass sich durch die Digitale Transformation die Anforderungsprofile der Arbeitsplätze und auch Arbeitsweisen verändern werden. Mit 92 Prozent geht fast jede in der etventure-Studie befragte Firma davon aus.

Weitere Details zu der Studie erhalten Sie auch unter http://www.etventure.com/deutschlandstudie

Über etventure:
Als Digitalberatung und Company Builder identifiziert, entwickelt und testet etventure branchenubergreifend digitale Geschaftsansatze im Auftrag von Unternehmen oder in Eigenregie. Zum etventure Team gehoren die Founding Partner Philipp Depiereux, Philipp Herrmann und Dr. Christian Ludtke sowie mehr als 170 Spezialisten der Digitalbranche an Standorten in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart, London, New York, Paris und Zürich. http://www.etventure.com

Für weitere Presseinformationen, Interviewanfragen und Bildmaterial:
Christian van Alphen
Head of PR
etventure GmbH
Büro Nymphenburger Höfe, NY II
Nymphenburger Str. 4, 80335 München
Tel.: +49 160 - 972 69 103
E-Mail: christian.vanalphen@etventure.com
Web: http://www.etventure.com

(Ende)

Aussender: Ludwig Wolfgang
Ansprechpartner: Wolfgang Ludwig
Tel.: +49 221 29219282
E-Mail: mail@ludwig-km.de
Website: www.etventure.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20160302026 ]

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich