Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

10. Februar 2016  

PTA-News: UniCredit Bank Austria AG: Bank Austria mit rund 1,3 Mrd. Eur Jahresgewinn

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Wien (pta008/10.02.2016/09:10) - Solides Ergebnis im operativen Kundengeschäft trotz historisch niedrigen Marktzinsniveaus und anhaltender Konjunkturschwäche
o Kreditvolumen wächst um 2,3 Prozent auf 116,4 Mrd. Eur; in Österreich beläuft sich die Steigerung auf 4,1 Prozent, während das Kreditvolumen in CEE aufgrund negativer Wechselkurseffekte gegenüber dem Vorjahr nur leicht anstieg
o Kundeneinlagen wachsen sowohl in Österreich als auch in CEE im Vergleich zum Vorjahresultimo deutlich um 7,9 Prozent auf 110,3 Mrd. Eur

Betriebsaufwendungen dank strikten Kostenmanagements um 1,9 Prozent leicht rückläufig

Anstieg des Kreditrisikoaufwands um 28,8 Prozent auf 1.007 Mio. Eur
o Verantwortlich für den Anstieg ist in erster Linie die gesetzlich verordnete Zwangskonvertierung von CHF-Krediten in Kroatien, die als Einmaleffekt mit 205 Mio. Eur zu Buche schlägt
o De facto 'null' Kreditrisiko im österreichischen Kundengeschäft

Kostenbelastung durch Bankenabgaben und Systemsicherungsbeiträge steigt um 89 Mio. Eur auf 326 Mio. Eur - das ist eine Steigerung von 37,7 Prozent zum Vorjahr und entspricht mehr als 20 Prozent des Ergebnisses vor Steuern

Konzernergebnis nach Steuern nach Abzug der Anteile im Fremdbesitz beläuft sich auf 1.325 Mio. Eur und liegt damit auf Vorjahresniveau, obwohl die Erfolgsbeteiligung an der Markets-Einheit der UniCredit CIB-Division mit Ende 2014 ausgelaufen ist

Die im Vergleich zum Vorjahresultimo um 142 Basispunkte verbesserte Gesamtkapitalquote liegt bei 14,9 Prozent, die um 71 Basispunkte gestiegene Kernkapitalquote Common Equity Tier 1 bei 11,0 Prozent

Hervorragende Primärmittelquote dokumentiert starke Liquiditätssituation der Bank; Kundenkredite sind zu 119,6 Prozent durch Kundeneinlagen und eigene Emissionen refinanziert

(Ende)

Aussender: UniCredit Bank Austria AG
Adresse: Schottengasse 6-8, 1010 Wien
Land: Österreich
Ansprechpartner: Günther Stromenger
Tel.: +43 (0)50505-57232
E-Mail: guenther.stromenger@unicreditgroup.at
Website: www.bankaustria.at

ISIN(s): AT0000995006 (Anleihe), XS0638845700 (Anleihe)
Börsen: Geregelter Freiverkehr in Wien; Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München
Weitere Börsen: Luxemburg

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20160210008 ]

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich