Unser kostenfreies Online-Magazin

Kennen Sie unser kostenfreies Online-Magazin AnlegerPlus News? Dieses erscheint einmal monatlich immer zwischen den Printausgaben. AnlegerPlus News bietet Kapitalanlegern ein breites Informationsangebot und fundierte Hintergrundberichte zu den Themen Aktien und Geldanlage. Weitere Schwerpunkte sind Unternehmensanalysen und Hauptversammlungsberichte. Das Angebot wird abgerundet durch Essays zum Kapitalmarkt.


KOSTENFREI UND UNVERBINDLICH REGISTRIEREN

14. Oktober 2015  

PTA-PVR: Erste Group Bank AG: Änderung wesentlicher Stimmrechtsschwellen

Beteiligungsmeldung gemäß § 93 Abs. 2 BörseG

Wien (pta028/14.10.2015/18:45) - Bekanntmachung gemäß § 93 BörseG in Verbindung mit § 91 Abs. 1 BörseG - Änderung wesentlicher Stimmrechtsschwellen

Die Erste Group Bank AG gibt in Erfüllung des § 93 BörseG in Verbindung mit § 91 Abs. 1 BörseG bekannt, dass DIE ERSTE österreichische Spar-Casse Privatstiftung ("Erste Stiftung"), Friedrichstraße 10, 1010 Wien, Österreich, am 12. Oktober 2015 davon Kenntnis bekommen hat, dass die Schwelle von 30% der Stimmrechtsanteile der Erste Group unterschritten hat. Nunmehr hat sie Kontrolle über 127.350.997 Aktien und 29,63% der Stimmrechte der Erste Group.

Im Detail kontrolliert die Erste Stiftung Stimmrechte an der Erste Group wie folgt:
a. 44.234.712 Aktien, das entspricht 10,29% des Grundkapitals, werden von der Erste Stiftung direkt gehalten;
b. 23.094.735 Aktien, das entspricht 5,37% des Grundkapitals, werden von der Erste Stiftung über die Sparkassen Beteiligungs GmbH & Co KG kontrolliert. Die Erste Group-Aktien der Sparkassen Beteiligungs GmbH & Co KG sind der Erste Stiftung gemäß § 92 Z 4 BörseG zuzurechnen;
c. 4.152.418 Aktien, das entspricht 0,97% des Grundkapitals, wovon 1.388.725 Aktien, das entspricht 0,32% des Grundkapitals, aufgrund ihrer Qualifizierung als eigene Aktien stimmrechtslos sind, werden von der Erste Stiftung aufgrund von Syndikatsverträgen mit einer Anzahl österreichischer Sparkassen bzw. Sparkassenstiftungen und Anteilsverwaltungen kontrolliert und sind der Erste Stiftung gemäß § 92
Z 1, Z 7 BörseG zuzurechnen;
d. 13.234.884 Aktien, das sind 3,08% des Grundkapitals, werden von der Erste Stiftung aufgrund eines Syndikatsvertrages mit der Wiener Städtische Wechselseitiger Versicherungsverein - Vermögensverwaltung - Vienna Insurance Group kontrolliert und sind der Erste Stiftung gemäß § 92 Z 1, Z 7 BörseG zuzurechnen; und
e. 42.634.248 Aktien, das sind 9,92% des Grundkapitals, werden von der Erste Stiftung aufgrund eines Syndikatsvertrages mit Caixabank S.A. (vormals Criteria Caixa Corp SA) kontrolliert und sind der Erste Stiftung gemäß § 92 Z 1, Z 7 BörseG zuzurechnen.

(Ende)

Aussender: Erste Group Bank AG
Adresse: Milchgasse 1, 1010 Wien
Land: Österreich
Ansprechpartner: Thomas Sommerauer/ Simone Pilz
Tel.: + 43 (0)5 0100 - 17741
E-Mail: investor.relations@erstegroup.com
Website: www.erstegroup.com

ISIN(s): AT0000652011 (Aktie)
Börsen: Amtlicher Handel in Wien

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20151014028 ]

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich