Private-Equity-Investionen stark wie seit 2007 nicht

Börsenbär und Bulle

Sparschwein: Private-Equity-Aktivität boomt (Foto: pixabay.de, kschneider2991)pressetext.redaktion

London (pte004/29.09.2017/06:15) – In den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2017 haben sich die Private-Equity-Investitionen auf 212 Mrd. Dollar (rund 180 Mrd. Euro) summiert. Das ist der höchste Stand seit zehn Jahren, wie die “Financial Times” berichtet. Rekordsummen von nicht verausgabtem Kapital, billigen Krediten und günstigen Anleihebedingungen haben den Wert der außerbörslichen Unternehmensbeteiligungen stark anwachsen lassen.

Anzeige

“Wachstum bis zum Schock”

“Es gibt eine Menge an Kapital, das darauf wartet, in einem Umfeld mit niedrigen Retouren und niedrigem Risiko investiert zu werden. Es wird weiterhin einen Verkäufermarkt geben, bis es zu einem Schock kommt”, erklärt Mark Redman, Executive Vice President beim kanadischen Pensionsfond OMERS http://omers.com . Es sei nicht überraschend, wenn in den kommenden drei Jahren lebhaftes Wachstum eintrete.

Durch Eingenkapital finanzierte Übernahmen sind in den ersten neun Monaten 2017 um fast 25 Prozent angewachsen. Private-Equity-Konsortien haben in kürzester Zeit Rekordsummen auf die Beine gestellt. Gesichert werden sie von institutionellen oder souveränen Investoren, die wiederum hohe Retouren in einem Umfeld äußerst niedriger Zinssätze erwarten.

60 Prozent Steigerung in Europa

Übernahmen durch Eigenkapital haben in Europa 2017 einen Betrag von rund 69 Mrd. Dollar ausgemacht. Das ist eine Steigerung von 60 Prozent gegenüber 2016. In den USA haben diese 105 Mrd. Dollar, ein Anstieg um 31 Prozent, erreicht. Übernahmen im Asia-Pazifik-Raum fielen um die Hälfte auf 24 Mrd. Dollar. Zuletzt kam es zu einigen der größten Deals seit der Finanzkrise, darunter der 18 Mrd. Dollar schwere Deal für Toshibas Chip-Sparte von einem Konsortium unter der Leitung von Bain Capital http://baincapital.com .

(Ende)

Aussender: pressetext.redaktion

Ansprechpartner: David Liedtke

Tel.: +43-1-81140-305

E-Mail: liedtke@pressetext.com

Website: www.pressetext.com

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170929004 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige