PTA-Adhoc: A.H.T. Syngas Technology N.V.: A.H.T. Syngas Technology N.V. plant Ausgabe von bis zu 250.000 neuen Aktien im Wege einer Privatplatzierung

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Eindhoven (pta015/08.12.2020/16:45) – Der Vorstand der A.H.T. Syngas Technology N.V. (“A.H.T.”), mit Sitz in Amsterdam, Niederlande, (ISIN NL0010872388, WKN A12AGY) hat auf Grundlage der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 29. Mai 2019 eine Kapitalerhöhung unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts der Aktionäre beschlossen. Im Wege einer Privatplatzierung sollen bis zu 250.000 neue Aktien zum Preis von 3,00 Euro pro Aktie ausgegeben werden.

Diese Kapitalerhöhung soll das Geschäft und die Handlungsmöglichkeiten der A.H.T. bei der verstärkten Ausrichtung auf den wachsenden Markt der aus Synthesegas zu gewinnenden grünen Gase wie Wasserstoff und CO2 stärken.

Ziel ist die Fertigstellung einer AHT-Wasserstoffseparations-Anlage innerhalb des ersten Halbjahres 2021, um sich als Lösungsanbieter in diesem wachsenden Markt zu positionieren.

Anzeige

*** Ende der Ad-hoc-Mitteilung***

Die A.H.T. Syngas Technology N.V. ist ein in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Segment Basic Board) einbezogenes Unternehmen, das umweltfreundliche dezentrale Biomassekraftwerke plant und errichtet. Zugrunde liegt das sogenannte Doppelfeuerverfahren zur Synthesegasherstellung, das eine hocheffiziente Energieerzeugung ermöglicht.

(Ende)

Aussender: A.H.T. Syngas Technology N.V.

Adresse: Hurksestraat 43, 5652 AH Eindhoven

Land: Niederlande

Ansprechpartner: Gero Bernhard Ferges

Tel.: +49 2206 95190-0

E-Mail: info@aht-syngas.com

Website: www.aht-syngas.com

ISIN(s): NL0010872388 (Aktie)

Börsen: Basic Board in Frankfurt

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20201208015 ]

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige