PTA-Adhoc: A.H.T. Syngas Technology N.V.: Beteiligung an FHT Hydrogen Seperation GmbH

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Eindhoven (pta046/04.03.2021/19:10) – Der Vorstand der A.H.T. Syngas Technology N.V. (“A.H.T.”), mit Rechtssitz in Amsterdam, Niederlande, (ISIN NL0010872388, WKN A12AGY) hatte die am 01.12.2020 in der Absichtserklärung vereinbarte Übernahme von Geschäftsanteilen der FHT Hydrogen Separation GmbH (“FHT GmbH”) bekannt gegeben.

Die A.H.T. erwirbt damit 34,9 % der Anteile von der Firma Mahnken & Partner GmbH.

Mahnken & Partner sind die Erfinder des FHT® Wasserstoffeparators. Die Firma FHT Hydrogen Separation GmbH besitzt die exklusive Verwertungslizenz dieser Technologie.

Die Beteiligung bietet der A.H.T. gute Wachstumschancen und stellt einen Schritt zur Anpassung an die politisch vorgegebenen Rahmenbedingung dar.

Anzeige

– Ende der Ad Hoc Mitteilung –

Die A.H.T. Syngas Technology N.V. ist ein in den Freiverkehr der Frankfurter Wertpapierbörse (Segment: Basic Board) einbezogenes Unternehmen, das umweltfreundliche dezentrale Biomassekraftwerke plant und errichtet. Zugrunde liegt das sogenannte Doppelfeuerverfahren zur Synthesegasherstellung, das eine hocheffiziente Energieerzeugung ermöglicht.

(Ende)

Aussender: A.H.T. Syngas Technology N.V.

Adresse: Hurksestraat 43, 5652 AH Eindhoven

Land: Niederlande

Ansprechpartner: Gero Bernhard Ferges

Tel.: +49 2206 95190-0

E-Mail: info@aht-syngas.com

Website: www.aht-syngas.com

ISIN(s): NL0010872388 (Aktie)

Börsen: Basic Board in Frankfurt

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210304046 ]

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige