PTA-Adhoc: B-A-L Germany AG: Halbjahresergebnisse 2020

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Meißen (pta006/07.09.2020/06:44) – Die B-A-L Germany AG konnte ihren Wachstumstrend im ersten Halbjahr 2020 (Zeitraum vom 01.01.2020 bis 30.06.2020) weiter fortsetzen. Der Wohnungsbestand erhöhte sich um
19,4% von
67 auf 80 Einheiten und die korrespondierende Wohnfläche stieg um
34,8% von
2.781 auf 3.749 Quadratmeter. Durch den deutlichen Flächenzuwachs erhöhte sich der Mietumsatz parallel auf
112.074 Euro (Vorjahr 74.190 Euro). Dies entspricht einer Steigerungsrate von
51%. Der Nettogewinn, welcher im Jahr zuvor noch mit Sonderaufwendungen aus dem Börsengang belastet war, konnte mit
2.241,51 Euro in die Pluszone vorrücken.

Anzeige

Die Bilanzsumme beträgt nun
2,587 Mio. Euro nach 1,781 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum (
+45%). Insgesamt zeigt sich, dass unser Geschäftsmodell auch während einer Pandemie robust weiterlaufen kann, Erschwernisse bestehen teilweise in der Besichtigung von neuen Liegenschaften und in verlängerten Behördenlaufzeiten. Der Vorstand rechnet im laufenden Jahr mit einer Verdoppelung der Umsätze aus Vermietung bei insgesamt leicht aufwärts gerichteter Wertentwicklung des Portfolios.

Im weiteren Jahresverlauf planen wir die Aufnahme von Fremd- und Eigenkapital in der Größenordnung von
3 Millionen Euro. Derzeit verfügen wir über mehrere Investitionsmöglichkeiten, die wir sukzessive durchführen wollen.

Weiterhin ist die B-A-L Germany AG auf Zielkurs, für das Geschäftsjahr 2020 eine Dividende ausschütten zu können.

Die ordentliche Hauptversammlung 2020 wird am 18. September in Meißen als Präsenzveranstaltung stattfinden.

(Ende)

Aussender: B-A-L Germany AG

Adresse: Poststraße 5, 01662 Meißen

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Falko Zschunke

Tel.: +49 3521 459 6539

E-Mail: f@bal-ag.de

Website: www.bal-ag.de

ISIN(s): DE000A2NBN90 (Aktie)

Börsen: Vienna MTF in Wien

Weitere Handelsplätze: Freiverkehr in Stuttgart

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200907006 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer