PTA-Adhoc: BKS Hybrid alpha GmbH: Kündigung der Hybridanleihe

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Klagenfurt (pta031/15.11.2018/16:35) – Die BKS Hybrid alpha GmbH (FN 315910z) hat beschlossen, die Emission ISIN AT0000A0BK75 zum 19.12.2018 zu kündigen. Der hierfür notwendige Bescheid der FMA ist eingelangt und die Zustimmung der BKS Bank AG zur Kündigung wurde erteilt.

Anzeige

Die Hybridanleihe der BKS Hybrid alpha GmbH wird gemäß den Emissionsbedingungen mit Wirkung zum 19.12.2018 zur Gänze im Gesamtwert von EUR 20 Mio. gekündigt. Der Rückzahlungskurs beträgt 100% des Nominales. Die Zinsen für die laufende Verzinsungsperiode vom 19.12.2017 bis zum 18.12.2018 werden zum Kupontermin am 19.12.2018 bezahlt.

Klagenfurt, 15.11.2018

(Ende)

Aussender: BKS Hybrid alpha GmbH

Adresse: St. Veiter Ring 43, 9020 Klagenfurt

Land: Österreich

Ansprechpartner: Mag. Herbert Titze

Tel.: +43 463 5858 120

E-Mail: herbert.titze@bks.at

Website: www.bks.at

ISIN(s): AT0000A0BK75 (Anleihe)

Börsen: Dritter Markt in Wien

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20181115031 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer