PTA-Adhoc: Brüder Mannesmann AG: Brüder Mannesmann AG gibt vorläufige ungeprüfte Geschäftszahlen zum 30.06.2020 bekannt

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Remscheid (pta025/26.08.2020/15:06) – Die Brüder Mannesmann AG konnte gem. vorläufigen ungeprüften Geschäftszahlen zum 30.06.2020 einen Konzernumsatz von EUR 19,3 Mio. (Vorjahr EUR 11,6 Mio.) erzielen. Rund EUR 6 Mio. entfallen dabei auf medizinische Schutzausrüstung, die im Zuge der Corona-Krise vertrieben wurde. Auf den Handel mit Werkzeugen, das Kerngeschäft des Brüder Mannesmann Konzerns, entfielen rund EUR 13,6 Mio. Der Handel mit medizinischer Schutzausrüstung stellt dabei einen Sondereffekt dar, der sich aus heutiger Sicht nicht im Gesamtjahr fortsetzen wird.

Anzeige

Die Brüder Mannesmann AG rechnet mindestens mit einer Verdopplung des Konzernüberschuss zum 30.06.2020 (Vorjahr: TEUR 503).

Die Brüder Mannesmann AG gibt weiterhin keine Prognose für das Gesamtjahr ab.

(Ende)

Aussender: Brüder Mannesmann AG

Adresse: Lempstraße 24, 42859 Remscheid

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Kerstin Kremers, Investor Relations

Tel.: +49 2191 9370 726

E-Mail: kerstin.kremers@bmag.de

Website: www.bmag.de

ISIN(s): DE0005275507 (Aktie)

Börsen: Open Market (Freiverkehr) in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200826025 ]

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige