PTA-Adhoc: CAG International AG: CAG International AG Erklärung zur jüngsten Marktaktivität

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Baar (pta024/23.12.2020/17:43) – CAG International AG Erklärung zur jüngsten Marktaktivität

Anzeige

Zug, Schweiz, – 23. Dezember 2020 – Die CAG International AG, ein am Vienna Direct MTF gehandeltes Unternehmen (Ticker-Symbol CAG:AV) (“CAG International” oder das “Unternehmen”) hat heute eine Erklärung zu den jüngsten Aktivitäten in den Aktien des Unternehmens veröffentlicht.

Dem Unternehmen sind keine wesentlichen Änderungen oder Entwicklungen in der fundamentalen Situation des Unternehmens bekannt, die die jüngste Handelsaktivität erklären könnten. Das Unternehmen wies ferner darauf hin, dass es den Grund für die erhebliche multidirektionale Volatilität, die beim Handel der Aktien in den letzten paar Börsensitzungen aufgetreten ist, nicht kennt. Das Unternehmen führt selbst keine Marktaktionen durch.

Das Management setzt weiterhin die strategische Wachstums- und Expansionsstrategie des Unternehmens um, wie in früheren Mitteilungen dargelegt.

Über die CAG International AG

Die CAG International AG entwickelt, vermarktet und betreibt weltweit ausgelagerte Trainingslösungen für Unternehmen und Agilitätstraining für Unternehmen. Das Unternehmen besitzt über seine hundertprozentige Tochtergesellschaft CAG Sweden AB zwei Tochtergesellschaften, MCLP Sweden AB und MA Sweden AB, die zusammen die Minerva-Gruppe bilden.

CAG ist nun dabei, sein Ökosystem an internationalen Trainingsressourcen zu erweitern, indem es sein proprietäres Carve-Outsourcing oder CORE, ein Tool für Unternehmensagilität, einsetzt.

CORE erklärt: CAG bietet eine elegante und nahtlose Lösung, die auf die Bedürfnisse jedes Kunden in Form einer Full-Service-Trainingsorganisation zugeschnitten ist und alle individuellen Trainingsbedürfnisse abdeckt. Mit unserer speziellen Carve-Out-Methode, CORE, übernimmt CAG das Trainingspersonal und die Systeme des Kunden. Es absorbiert sie in die eigene Infrastruktur von CAG. Dies geschieht im Gegenzug für einen mehrjährigen Trainingsvertrag (SLA) zwischen CAG und dem Kunden.

Für weitere Informationen über die CAG International AG besuchen Sie bitte www.caginternationalag.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt, sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die gegenwärtigen Erwartungen, Annahmen und Schätzungen des Managements hinsichtlich zukünftiger Leistungen und wirtschaftlicher Bedingungen widerspiegeln und Risiken und Ungewissheiten beinhalten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den hier gemachten Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind im Allgemeinen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie “glauben”, “erwarten”, “können”, “sehen”, “werden”, “sollten”, “planen”, “beabsichtigen”, “voraussetzen”, “anstreben”, “sehen”, “potenziell”, “schätzen”, “vorläufig” oder “antizipieren” oder deren Verneinung oder vergleichbaren Begriffen oder an der Diskussion von Strategien oder Zielen oder anderen zukünftigen Ereignissen, Umständen oder Auswirkungen erkennbar. Darüber hinaus beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Mitteilung unter anderem auf die Auswirkungen der aktuellen COVID-19-Pandemie, die den Zugang zu den Einrichtungen des Unternehmens, zu Kunden, zum Management, zu Support-Mitarbeitern und professionellen Beratern sowie zur Entwicklung und Bereitstellung von Dienstleistungen und Produkten einschränken kann. Die zukunftsgerichteten Aussagen des Unternehmens können von vielen Faktoren beeinflusst werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Fähigkeit des Unternehmens zur Kommerzialisierung, die Nachfrage nach den Produkten und Dienstleistungen des Unternehmens, die wirtschaftlichen Bedingungen in den USA und weltweit sowie die Fähigkeit des Unternehmens, Management-, Technik- und Vertriebspersonal zu rekrutieren und zu halten. Weitere Informationen zu den Faktoren, die die Ergebnisse des Unternehmens und die zukunftsgerichteten Aussagen beeinflussen können, sind in den vom Unternehmen bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen enthalten. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemitteilung, und das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Kontakt:

CAG International AG

Zugerstrasse 72,

6340 Baar, Schweiz

info@caginternationalag.com

https://www.caginternationalag.com/

(Ende)

Aussender: CAG International AG

Adresse: Zugerstrasse 72, 6340 Baar

Land: Schweiz

Ansprechpartner: Hans Amell

E-Mail: info@caginternationalag.com

Website: www.caginternationalag.com

ISIN(s): CH0505534542 (Aktie)

Börsen: Vienna MTF in Wien

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20201223024 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige