PTA-Adhoc: conwert Immobilien Invest SE: Angemessenheit der Barabfindung für conwert-

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Wien (pta010/26.07.2017/09:13) – Die im ATX gelistete conwert Immobilien Invest SE

(“conwert”) gibt bekannt, dass die PwC Wirtschaftsprüfung GmbH als gerichtlich

bestellter, sachverständiger Prüfer im Gesellschafter-Ausschlussverfahren die

Richtigkeit des gemeinsamen Berichts der Vonovia SE und des Verwaltungsrats

von conwert sowie die Angemessenheit der an die conwert-

Minderheitsaktionäre zu gewährenden Barabfindung in Höhe von EUR 17,08 je

Aktie bestätigt hat.

Anzeige

Die außerordentliche Hauptversammlung von conwert, auf der die Übertragung

der Aktien der Minderheitsaktionäre auf den Hauptgesellschafter beschlossen

werden soll, wird am 29. August 2017 stattfinden.

…………………………………………………..

Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Einschätzungen und Aussagen, die auf Basis aller zum gegenwärtigen Zeitpunkt zur Verfügung stehenden Informationen getroffen wurden. Die vorausschauenden Aussagen geben die Sicht zu dem Zeitpunkt wieder, zu dem sie getätigt wurden. conwert weist darauf hin, dass die tatsächlichen Gegebenheiten und damit auch die tatsächlichen Ergebnisse aufgrund verschiedenster Faktoren von den in dieser Mitteilung dargestellten Erwartungen abweichen können.

(Ende)

Aussender: conwert Immobilien Invest SE

Adresse: Alserbachstraße 32, 1090 Wien

Land: Österreich

Ansprechpartner: Dr. Clemens Billek

Tel.: +43 1 52145-700

E-Mail: cwi@conwert.at

Website: www.conwert.at

ISIN(s): AT0000697750 (Aktie)

Börsen: Amtlicher Handel in Wien

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170726010 ]

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige