PTA-Adhoc: Deutsche Balaton AG: Anpassung der Prognose für das laufende Geschäftsjahr 2020

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Heidelberg (pta043/14.12.2020/19:20) – Der Vorstand der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft hatte zuletzt mit Kapitalmarktmitteilung vom 13. Oktober 2020 unter Hinweis auf die hohe und erhebliche Prognoseunsicherheit und Marktvolatilität im Zuge der Corona-Pandemie eine Veränderung des IFRS-Eigenkapitals von 20 % bis 35 % bezogen auf das berichtete IFRS-Eigenkapital der Anteilseigner des Deutsche Balaton Konzerns zum 31. Dezember 2019 prognostiziert.

Anzeige

Aufgrund der bisherigen weiteren positiven Börsenentwicklung rechnet der Vorstand nunmehr bei Fortbestehen der oben genannten Prognoseunsicherheit mit einer Veränderung des IFRS-Eigenkapitals von 32 % bis 45 % bezogen auf das berichtete IFRS-Eigenkapital der Anteilseigner des Deutsche Balaton Konzerns zum 31. Dezember 2019.

(Ende)

Aussender: Deutsche Balaton AG

Adresse: Ziegelhäuser Landstraße 1, 69120 Heidelberg

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Dr. Martin Flick

Tel.: +49 6221 64924-0

E-Mail: ir@deutsche-balaton.de

Website: www.deutsche-balaton.de

ISIN(s): DE000A2LQT08 (Aktie)

Börsen: Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20201214043 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige