PTA-Adhoc: Deutsche Balaton AG: Konzernergebnisbeitrag vor Steuern (IFRS) von rd. 9 Mio. Euro aus dem Segment “CornerstoneCapital”

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Heidelberg (pta030/04.10.2017/15:00) – Die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft, Heidelberg, ISIN DE0005508204, erwartet aus dem Verkauf eines assoziierten Unternehmens im Segment “CornerstoneCapital” einen Konzernergebnisbeitrag vor Steuern (IFRS) von voraussichtlich rund 9 Millionen Euro, der im zweiten Geschäftshalbjahr 2017 realisiert wird. Der vorgenannte Konzernergebnisbeitrag entfällt vollständig auf die Anteilseigner des Mutterunternehmens, der Deutsche Balaton AG. Entsprechende Vereinbarungen zum Verkauf der Beteiligung an der ACTech Holding GmbH, Freiberg, als Holdinggesellschaft der ACTech-Gruppe wurden am heutigen Tag geschlossen.

Anzeige

Der vorgenannte Verkauf hat ebenfalls eine Auswirkung auf das Ergebnis der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft (Einzelabschluss nach HGB) für das Geschäftsjahr 2017 in Höhe von voraussichtlich rund 10 Millionen Euro.

Unter der Annahme einer weiterhin stabilen Entwicklung der Gesamtwirtschaft und der Kapitalmärkte passt der Vorstand seine zuletzt im Konzern-Halbjahresfinanzbericht 2017 kommunizierte Prognose der Veränderung des IFRS-Eigenkapitals für 2017 von 15 % – 20 % an. Der Vorstand rechnet nunmehr unter den vorbezeichneten Annahmen für das Geschäftsjahr 2017 mit einer voraussichtlichen Veränderung des IFRS-Eigenkapitals von 20 % – 25 %.

(Ende)

Aussender: Deutsche Balaton AG

Adresse: Ziegelhäuser Landstraße 1, 69120 Heidelberg

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Dr. Martin Flick

Tel.: +49 6221 64924-0

E-Mail: ir@deutsche-balaton.de

Website: www.deutsche-balaton.de

ISIN(s): DE0005508204 (Aktie)

Börsen: Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20171004030 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer