PTA-Adhoc: Deutsche Balaton AG: Voraussichtlicher Konzernergebnisbeitrag vor Steuern (IFRS) von rd. 6 Mio. Euro aus dem Segment “CornerstoneCapital”

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Heidelberg (pta029/23.10.2020/19:15) – Die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft, Heidelberg, ISIN DE000A2LQT08, erwartet aus dem Verkauf eines verbundenen Unternehmens durch eine Tochtergesellschaft im Segment “CornerstoneCapital” einen Konzernergebnisbeitrag vor Steuern (IFRS) von rd. 6 Mio. Euro im zweiten Geschäftshalbjahr 2020.

Anzeige

Der vorgenannte Konzernergebnisbeitrag entfällt auf die Anteilseigner des Mutterunternehmens, der Deutsche Balaton AG. Eine entsprechende Vereinbarung zum Verkauf der Beteiligung wurde am heutigen Tag geschlossen. Es wird darauf hingewiesen, dass der Abschluss der Transaktion unter dem Vorbehalt der Erfüllung bestimmten Bedingungen (sogenannte “Closing conditions”) steht.

Der vorgenannte Verkauf hat voraussichtlich eine Auswirkung auf das Ergebnis vor Steuern der Deutsche Balaton Aktiengesellschaft (Einzelabschluss nach HGB) in Höhe von rd. 8 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2020.

(Ende)

Aussender: Deutsche Balaton AG

Adresse: Ziegelhäuser Landstraße 1, 69120 Heidelberg

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Dr. Martin Flick

Tel.: +49 6221 64924-0

E-Mail: ir@deutsche-balaton.de

Website: www.deutsche-balaton.de

ISIN(s): DE000A2LQT08 (Aktie)

Börsen: Basic Board in Frankfurt, Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20201023029 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer