PTA-Adhoc: Deutsche Cannabis AG: Verlustanzeige nach § 92 AktG

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Hamburg (pta001/14.07.2020/02:41) – Der Vorstand der Deutschen Cannabis AG teilt mit, dass nach pflichtgemäßem Ermessen angenommen werden muss,dass ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals eingetreten ist. Im Wesentlichen liegt dies an einer Abwertung der Beteiligungen, deren Mehrheitsgesellschafter die Deutsche Cannabis AG ist.Der Vorstand der Deutschen Cannabis AG prüft Möglichkeiten der Fortführung und wird unverzüglich zu einer nach Gesetz gebotenen außerorderntlichen Hauptversammlung einberufen.

Anzeige

(Ende)

Aussender: Deutsche Cannabis AG

Adresse: Moorhof 11, 22399 Hamburg

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Andreas Arndt

Tel.: +49 40 60761830

E-Mail: info@deutschecannabis.com

Website: www.deutschecannabis.com

ISIN(s): DE000A0BVVK7 (Aktie), DE000A2DA6T5 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200714001 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer