PTA-Adhoc: EAG-Beteiligungs Aktiengesellschaft: EAG-Beteiligungs Aktiengesellschaft (“EAG”) bereitet Rückzug vom Dritten Markt vor

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Baden (pta009/01.12.2017/10:00) – * Beendigung des Handels im Dritten Markt mit 21. März 2018 geplant

* Zurückziehung der EAG-Aktien vom Dritten Markt noch vorbehaltlich Aufsichtsrats- und Hauptversammlungsbeschluss

Anzeige

Der Vorstand der EAG hat heute beschlossen, die Zurückziehung der EAG-Aktien (ISIN AT0000908157) vom Dritten Markt an der Wiener Börse vorzubereiten. Dieser Beschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Aufsichtsrates und soll der ordentlichen Hauptversammlung der EAG im Februar 2018 zur Beschlussfassung vorgelegt werden. Die Beendigung des Handels im Dritten Markt ist für den 21. März 2018 geplant.

Rückfragehinweis: EAG-Beteiligungs Aktiengesellschaft, 2500 Baden, Erzherzog Rainer-Ring 23, www.eag-bag.com, z.H. des Vorstandes Mag. Dieter Cech.

(Ende)

Aussender: EAG-Beteiligungs Aktiengesellschaft

Adresse: Erzherzog Rainer-Ring 23, 2500 Baden

Land: Österreich

Ansprechpartner: Mag. Dieter Cech

Tel.: +43 2252 86351-37

E-Mail: ir@eag-bag.com

Website: www.eag-bag.com

ISIN(s): AT0000908157 (Aktie)

Börsen: Dritter Markt in Wien

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20171201009 ]

Teilen via:
SdK Mitgliedschaft Anzeige