PTA-Adhoc: Investunity AG: Kapitalerhöhung mit Überzeichnung von 43% abgeschlossen

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Heidelberg (pta029/18.03.2021/16:00) – Der Vorstand der Investunity AG (WKN: A1A60A, ISIN: DE000A1A60A2; Freiverkehr Börse Stuttgart) gibt den Abschluss der am 2. März 2021 veröffentlichten Bezugsrechtskapitalerhöhung bekannt. Bis zum 17. März 2021 konnten die Aktionäre der Investunity AG bis zu 287.625 neue, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital der Gesellschaft in Höhe von EUR 1,00 je Aktie zu einem Bezugspreis von 2,25 EUR je Aktie zeichnen. Die Kapitalerhöhung wurde mit 43% überzeichnet. Der Gesellschaft fließt damit ein Bruttoemissionsvolumen von 647 TEUR mit Eintragung der Kapitalerhöhung im Handelsregister zu. Die Kapitalerhöhung wird nun zeitnah zum Handelsregister angemeldet.

Anzeige

Die Lieferung der Neuen Aktien erfolgt nach Eintragung der Durchführung der Kapitalerhöhung in das Handelsregister der Gesellschaft und Herstellung der Girosammelverwahrung der Neuen Aktien. Die Neuen Aktien sind mit dem Tag der Lieferung per Girosammelgutschrift dann im Freiverkehr der Börse Stuttgart handelbar.

Der Emissionserlös dient primär als ein Baustein der weiteren Finanzierung der Neuausrichtung der Gesellschaft.

Die Transaktion wird von der mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG begleitet.

(Ende)

Aussender: Investunity AG

Adresse: Ziegelhäuser Landstraße 1, 69120 Heidelberg

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Hansjörg Plaggemars

Tel.: +49 6221 64924-35

E-Mail: info@investunity.de

Website: www.investunity.de

ISIN(s): DE000A1A60A2 (Aktie)

Börsen: Freiverkehr in Stuttgart

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210318029 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige