PTA-Adhoc: KONSORTIUM Aktiengesellschaft: Verkauf des gesamten Immobilienportfolios der KK Immobilien Fonds IV AG & Co. KG a.A. kurzfristig nicht zu erwarten

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Heidenheim an der Brenz (pta027/06.10.2021/17:05) – Die Konsortium AG ist an der KK Immobilien Fonds IV AG & Co. KG a.A. mit 90% beteiligt.

Anzeige

Bezugnehmend auf unsere Ad-hoc-Mitteilung vom 06.03.2020 haben wir mitgeteilt, dass Gutachten für alle Objekte der KK Immobilien Fonds IV AG & Co. KG a.A. für 4,716 Mio. Euro vorliegen. Wir haben auch ein Verkaufsangebot vorliegen für deutlich mehr als den Wert von 4,716 Mio. Euro, aber weniger als den Wert von 6 Mio. Euro, den wir als Zielverkaufspreis in unserer Ad-hoc-Mitteilung vom 08.07.2021 genannt haben.

Unser Immobilienmakler hat uns soeben mitgeteilt, dass kurzfristig mit keinem Kaufpreisangebot in Höhe von mehr als 6 Mio. Euro für alle Immobilien gerechnet werden kann.

Daher hat der Vorstand beschlossen, die Teilveräußerung des Areals zu prüfen oder eine langfristige Refinanzierung anzustreben.

Bei einer Teilveräußerung ist unserer Meinung nach ein Verkaufspreis in Summe für alle Grundstücke in Höhe von mehr als 6 Mio. Euro realistisch.

Der faire Wert je Aktie wird aktuell bei über 6,50 Euro je Konsortium Aktie vor Steuer aus der Veräußerung von Immobilien gesehen.

(Ende)

Aussender: KONSORTIUM Aktiengesellschaft

Adresse: Tannhäuserweg 44, 89518 Heidenheim an der Brenz

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Wolfgang W. Reich

Tel.: +49 7321 2748836

E-Mail: mail@konsortium.de

Website: www.konsortium.de

ISIN(s): DE000A1EWZA9 (Aktie)

Börsen: Freiverkehr in München

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20211006027 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige