PTA-Adhoc: MARNA Beteiligungen AG: Vorläufiges Halbjahresergebnis zum 30.06.2021

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Heidelberg (pta039/15.07.2021/19:20) – Die MARNA Beteiligungen AG, Heidelberg, ISIN DEOOOAOH1GY2, hat ihr erstes Geschäftshalbjahr 2021 (01.01. bis 30.06.2021) mit einem voraussichtlichen Gewinn (Einzelabschluss nach HGB) in Höhe von 74 TEUR (VZ: TEUR 25) abgeschlossen.

Anzeige

Die vorläufige Bilanz zum 30. Juni 2021 nach HGB weist ein Eigenkapital in Höhe von rund 986 TEUR (31. Dezember 2020: rund 912 TEUR) aus.

Das vorläufige Halbjahresergebnis resultiert überwiegend aus sonstigen betrieblichen Erträgen von TEUR 125 (VZ: TEUR 152), diese im Wesentlichen bestehend aus Erträgen aus dem Abgang von Wertpapieren von TEUR 123, Personalaufwand von TEUR 15 (VZ: TEUR 28) und sonstige betriebliche Aufwendungen von TEUR 36 (VZ: TEUR 47) sowie dem Finanzergebnis in Höhe von TEUR 1 (VZ: TEUR -51). Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen von TEUR 36 setzen sich im Wesentlichen zusammen aus Abschluss- und Prüfungskosten (TEUR 17), Aufsichtsratsvergütungen (TEUR 7) sowie Rechts- und Beratungskosten (TEUR 4).

Der Vorstand hält an der Prognose, wie im letzten Jahresabschluss veröffentlicht unter den gegebenen Annahmen weiter fest.

Die in dieser Mitteilung genannten Zahlen stehen unter dem Vorbehalt der abschließenden Aufstellung des Halbjahresabschlusses.

Der Vorstand

(Ende)

Aussender: MARNA Beteiligungen AG

Adresse: Ziegelhäuser Landstraße 3, 69120 Heidelberg

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Rolf Birkert

Tel.: +49 6221 64924-0

E-Mail: info@marna-beteiligungen.de

Website: www.marna-beteiligungen.de

ISIN(s): DE000A0H1GY2 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Hamburg; Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210715039 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige