PTA-Adhoc: Medigene AG: Einstellung des MDG1021 Entwicklungsprogramms – Fokus auf solide Tumore

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Planegg/Martinsried (pta022/28.01.2021/14:05) – Der Vorstand der Medigene AG (Medigene, FWB: MDG1, Prime Standard), einem Immunonkologie-Unternehmen mit klinischen Projekten fokussiert auf die Entwicklung T-Zell-gerichteter Krebstherapien, hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats und im Einklang mit der kürzlich getroffenen Entscheidung des Unternehmens, seine Entwicklungsanstrengungen auf solide Tumore zu konzentrieren, beschlossen, das Entwicklungsprogramm MDG1021 einzustellen.

Anzeige

Die Rekrutierung für die Mitte 2020 am Leiden University Medical Center (LUMC) in den Niederlanden begonnene klinische Phase-I-Studie der gegen das Antigen HA-1 gerichteten T-Zell-Rezeptor-modifizierten T-Zell (TCR-T)-Therapie MDG1021 bei Patienten, die nach einer allogenen (körperfremden) hämatologischen Stammzelltransplantation an einer rezidivierten (wiedergekehrten) oder persistierenden (andauernden) Blutkrebserkrankung leiden, wird mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Derzeit werden Gespräche mit dem LUMC bezüglich einer potenziellen Übernahme der Sponsorenrolle durch das LUMC mit Fortführung der Studie in Verantwortung des LUMCs und der Rückgabe der im November 2018 vom LUMC erworbenen Entwicklungs- und Vermarktungsrechte an dem HA-1-spezifischen TCR geführt.

Der Einfluss von Medigenes Einstellung des MDG1021 Entwicklungsprogramms wird bei Erstellung der Finanzprognose 2021 berücksichtigt, welche mit dem Geschäftsbericht 2020 im März 2021 veröffentlicht werden wird.

(Ende)

Aussender: Medigene AG

Adresse: Lochhamer Straße 11, 82152 Planegg/Martinsried

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Medigene PR/IR

Tel.: +49 89 2000 3333 01

E-Mail: investor@medigene.com

Website: www.medigene.de

ISIN(s): DE000A1X3W00 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München, Freiverkehr in Hamburg, Freiverkehr in Düsseldorf, Freiverkehr in Hannover; Freiverkehr in Berlin, Tradegate

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210128022 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige