PTA-Adhoc: Private Assets AG: Bekanntmachung zur außerordentlichen Hauptversammlung

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Allensbach (pta032/15.10.2019/20:25) – Mit Meldung vom 19. September 2019 hat die Private Assets AG bekannt gegeben, dass auf Verlangen der Share Assets Management GmbH eine außerordentliche Hauptversammlung gem. § 122 Abs. 1 AktG einberufen werden soll. Hierzu gibt die Private Assets AG folgendes bekannt.

Anzeige

Die außerordentliche Hauptversammlung wird am 25. November 2019 stattfinden.

Wie von der Share Asset Management GmbH verlangt, soll über die Abberufung der alten Aufsichtsratsmitglieder und über die Wahl von neuen Aufsichtsratsmitgliedern abgestimmt werden.

Zusätzlich werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung vorschlagen, über die Herabsetzung des Grundkapitals nach den Vorschriften über die ordentliche Kapitalherabsetzung gem. §§ 222 ff AktG durch Zusammenlegung der Aktien zur Deckung von Verlusten zu beschließen. Dabei soll das Grundkapital im Verhältnis 57 : 1 von 2.850.000,- Eur um 2.800.000,- Eur auf 50.000,- Eur durch Zusammenlegung der Aktien herabgesetzt werden.

Weiter werden Vorstand und Aufsichtsrat der Hauptversammlung vorschlagen über eine Erhöhung des Grundkapitals um bis zu 950.000,- Eur zu beschließen, wobei Altaktionäre voll bezugsberechtigt sein sollen.

Details sind der Einladung zur Hauptversammlung zu entnehmen.

(Ende)

Aussender: Private Assets AG

Adresse: Im Bildösch 17, 78476 Allensbach

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Norbert Bozon

Tel.: +49 7533 97210

E-Mail: info@private-assets-ag.de

Website: www.private-assets-ag.de

ISIN(s): DE0006051139 (Aktie)

Börsen: Freiverkehr in Berlin

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20191015032 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer