PTA-Adhoc: SPOBAG AG: Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Düsseldorf (pta035/01.03.2017/20:35) – 01. März 2017. Der Vorstand der Spobag AG teilt mit, das nach dem derzeitigen Stand der Jahresabschlussarbeiten bei pflichtgemässen Ermessen angenommen werden muss, dass ein Verlust von mehr als der Hälfte des Grundkapitals eingetreten ist. Die Verlustanzeige gemäß § § 92 Abs. 1 AktG gegenüber der Hauptversammlung wird aus Kosten- und Zweckmässigkeitsgründen in der ohnehin anstehenden ordentlichen Hauptversammlung erfolgen, die im 2. Quartal voraussichtlich stattfinden wird. Dabei wird der Vorstand die Lage der Gesellschaft darlegen und die weitere Vorgehensweise erörtern. Der Fortbestand der Gesellschaft ist auf Basis der aktueller Planungen gesichert. Die Liquidität der Gesellschaft ist ausreichend.

Anzeige

Frankfurt, den 01.03.2017

Spobag AG

Der Vorstand

(Ende)

Aussender: SPOBAG AG

Adresse: Königsallee 63-65, 40215 Düsseldorf

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Sascha Magsamen

Tel.: 069 788 088 06-91

E-Mail: vorstand@spobag-ag.de

Website: www.spobag-ag.de

ISIN(s): DE0005490601 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt, Düsseldorf

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20170301035 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige