PTA-Adhoc: TCU AG: Gerichtsurteil

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Koblenz (pta029/25.06.2020/16:15) – Im heutigen Termin am Finanzgericht Neustadt wurde überraschend nicht zu Gunsten der Gesellschaft (Kläger), sondern zu Gunsten des Finanzamtes (Beklagte) entschieden. Das Gericht konnte nicht zweifelsfrei ausschließen, dass durch den ausländischen Hauptauftraggeber eine Betriebsstätte im Sinne des Umsatzsteuerrechtes in Koblenz entstanden ist. Aus aktueller Sicht ergeben sich zwar keine ergebniswirksamen Konsequenzen, aber eine weitere nennenswerte Liquiditätsbelastung ist zu erwarten. Dies wird aber noch geprüft bzw. ist Gegenstand von Verhandlungen.

Ein schriftliches Urteil liegt noch nicht vor. Eine Revision am BFH wurde zugelassen und wird nun mit dem Rechtsbeistand der Gesellschaft erörtert. Der Geschäftsbetrieb geht unverändert weiter.

Anzeige

(Ende)

Aussender: TCU AG

Adresse: Im Kimmelberg 2-4, 56072 Koblenz

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Petra Bauersachs

Tel.: +49 172 6584139

E-Mail: bauersachs@telecontrol.de

Website: www.telecontrol.de

ISIN(s): DE0007454209 (Aktie)

Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt; Freiverkehr in Stuttgart

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20200625029 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige