PTA-Adhoc: Unternehmens Invest AG: UIAG prüft Möglichkeiten für Kapitalerhöhungen

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Wien (pta030/31.07.2018/12:50) – Der Vorstand der Unternehmens Invest Aktiengesellschaft („UIAG“) prüft den Erwerb weiterer Anteile an der UIAG Informatik-Holding GmbH (derzeitige Beteiligung der UIAG: rund 49,55%) und an der Plastech Holding GmbH (derzeitige Beteiligung der UIAG: rund 32%) im Wege einer Sachkapitalerhöhung. Dabei würden die beiden Vorstandsmitglieder der UIAG sowie Herr Bernd Neumann insgesamt rund 23,31% Anteile der UIAG Informatik-Holding GmbH und Herr Paul Neumann, MBA sowie Bernd Neumann insgesamt rund 58% Anteile der Plastech Holding GmbH an die UIAG übertragen. Die einbringenden Personen würden weiters Darlehensforderungen gegenüber der UIAG Informatik-Holding GmbH und der Plastech Holding GmbH in Höhe von bis zu EUR 21,72 Mio. einbringen. Eine derartige Kapitalerhöhung durch Sacheinlage würde unter Ausschluss der Bezugsrechte der übrigen Aktionäre erfolgen.

Anzeige

Um eine Verwässerung der Aktionäre auszugleichen, soll nach Fassung der diesbezüglichen gesellschaftsrechtlichen Beschlüsse im Anschluss an die Durchführung der Sachkapitalerhöhung und nach Vorliegen eines von der Finanzmarktaufsicht gebilligten Kapitalmarktprospekts gemäß § 7 KMG für ein Bezugsangebot auch eine Barkapitalerhöhung durchgeführt werden. Das allfällige öffentliche Angebot von Aktien der UIAG wird ausschließlich durch und auf Basis eines gemäß den Bestimmungen des KMG zu erstellenden und zu veröffentlichenden Kapitalmarktprospektes (einschließlich etwaiger Nachträge dazu) erfolgen. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich angebotener Aktien der UIAG sollte nur auf Grundlage eines solchen Kapitalmarktprospektes erfolgen.

Der Vorstand der Unternehmens Invest Aktiengesellschaft wird in einem ersten Schritt den Aufsichtsrat mit der angedachten Transaktion befassen und die gerichtliche Bestellung eines Sacheinlagenprüfers beantragen. Die finale Entscheidung über die Umsetzung der Transaktion wird der Vorstand gemeinsam mit dem Aufsichtsrat nach Vorliegen des Sacheinlagenprüfberichts treffen. Falls die Transaktion durchgeführt werden kann, sollen im Herbst 2018 im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung die erforderlichen gesellschaftsrechtlichen Beschlüsse gefasst werden.

Der Vorstand

Rechtlicher Hinweis

Diese Informationen stellt weder ein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes zum Kauf von Wertpapieren der Unternehmens Invest Aktiengesellschaft dar. Ein öffentliches Angebot von Aktien der Unternehmens Invest Aktiengesellschaft darf in Österreich nur nach Veröffentlichung eines gemäß den Bestimmungen des Kapitalmarktgesetzes erstellten Prospekts erfolgen.

Sollte ein öffentliches Angebot in Österreich stattfinden, wird ein Prospekt gemäß den Bestimmungen des Kapitalmarktgesetzes erstellt und nach Billigung durch die Finanzmarktaufsicht veröffentlicht und am Sitz der Gesellschaft, Am Hof 4, 1010 Wien, während üblicher Geschäftszeiten kostenlos erhältlich sein. Eine Anlageentscheidung hinsichtlich Aktien der Unternehmens Invest Aktiengesellschaft sollte nur auf Grundlage eines solchen Kapitalmarktprospektes erfolgen.

Diese Mitteilung ist nicht zur Verbreitung, Übermittlung oder Veröffentlichung, direkt oder indirekt, in Gänze oder in Teilen in den Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada, Japan oder Südafrika oder anderen Ländern, in denen die Verbreitung dieser Mitteilung rechtswidrig ist, bestimmt.

(Ende)

Aussender: Unternehmens Invest AG

Adresse: Am Hof 4, 1010 Wien

Land: Österreich

Ansprechpartner: Andrea Salchenegger

Tel.: +43-1-4059771-12

E-Mail: andrea.salchenegger@uiag.at

Website: www.uiag.at

ISIN(s): AT0000816301 (Aktie)

Börsen: Amtlicher Handel in Wien

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180731030 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer