PTA-Adhoc: Weng Fine Art AG: Umsatz und Ergebnis der Weng Fine Art-Gruppe im Neunmonats-Zeitraum deutlich höher als im Vorjahr

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Monheim am Rhein (pta023/07.10.2020/12:40) – Die sehr positive Entwicklung im operativen Geschäft der Weng Fine Art-Gruppe hat sich in den vergangenen Wochen weitgehend unbeeinflusst von der andauernden Corona-Epidemie nochmals deutlich verstärkt. Nach vorläufigen Zahlen wird der kumulierte Umsatz der Weng Fine Art AG zum Ende der ersten neun Monate des Geschäftsjahres 2020 mindestens EUR 6,3 Mio. gegenüber EUR 4,7 Mio. im Vorjahreszeitraum (+ rd. 34 %) betragen. Das operative Rohergebnis (Handelsgewinn) wird sich auf mindestens EUR 2,8 Mio. gegenüber EUR 1,68 Mio. im Vorjahreszeitraum erhöhen (+ rd. 67 %) und das operative Ergebnis sich auf mindestens EUR 1,8 Mio. gegenüber EUR 0,77 Mio. im Vorjahreszeitraum (+ rd. 134 %) verbessern. Bei dem Vergleich mit dem Vorjahreszeitraum ist zu berücksichtigen, dass der größte Teil des operativen Ergebnisses 2019 erst im vierten Quartal erzielt wurde. Die endgültigen Neunmonats-Zahlen der Weng Fine Art-Gruppe werden voraussichtlich Anfang November 2020 veröffentlicht. Der Vorstand geht derzeit davon aus, dass das Konzernergebnis für das Gesamtjahr 2020 ebenfalls deutlich über dem des Geschäftsjahres 2019 liegen wird.

Anzeige

Kontakt (mitteilende Person):

Rüdiger K. Weng Vorstand

Weng Fine Art AG

Rheinpromenade 8

40789 Monheim am Rhein

Tel.: 49 (0)2173 690 8700

www.WengFineArt.com

(Ende)

Aussender: Weng Fine Art AG

Adresse: Rheinpromenade 8, 40789 Monheim am Rhein

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng

Tel.: +49 2173 690870-0

E-Mail: weng@wengfineart.com

Website: www.wengfineart.com

ISIN(s): DE0005181606 (Aktie)

Börsen: m:access in München

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20201007023 ]

AnlegerPlus

SDK Flyer