PTA-Adhoc: Weng Fine Art AG: Vorstand und Aufsichtsrat der Weng Fine Art AG schlagen Bonusdividende von EUR 0,20

Börsenbär und Bulle

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 MAR

Monheim am Rhein (pta001/11.07.2021/09:05) – Vorstand und Aufsichtsrat der Weng Fine Art AG haben beschlossen, der Hauptversammlung für das Geschäftsjahr 2020 neben der bereits angekündigten Bardividende von EUR 0,30 die Ausschüttung einer Bonusdividende von EUR 0,20 in bar je dividendenberechtigter Aktie vorzuschlagen (Vorjahr: keine Bardividende, aber EUR 1,50 Sachdividende durch Ausschüttung von Aktien der ArtXX AG). Mit der Bonusdividende soll auch der weiterhin erfolgreichen Geschäftsentwicklung im laufenden Geschäftsjahr Rechnung getragen werden. Daneben wird die Hauptversammlung über die Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln durch Ausgabe von Gratisaktien im Verhältnis von 1:1 beschließen. Die neuen Aktien sollen bereits rückwirkend ab dem 1. Januar 2021 gewinnberechtigt sein. Die Hauptversammlung wird am 24. August 2021 in Düsseldorf stattfinden, die Einberufung erfolgt im Laufe der kommenden Woche.

Anzeige

Kontakt (mitteilende Person):

Rüdiger K. Weng

Vorstand

Weng Fine Art AG

Rheinpromenade 8

40789 Monheim am Rhein

Tel.: 49 (0)2173 690 8700

www.WengFineArt.com

(Ende)

Aussender: Weng Fine Art AG

Adresse: Rheinpromenade 8, 40789 Monheim am Rhein

Land: Deutschland

Ansprechpartner: Rüdiger K. Weng

Tel.: +49 2173 690870-0

E-Mail: weng@wengfineart.com

Website: www.wengfineart.com

ISIN(s): DE0005181606 (Aktie)

Börsen: m:access in München

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20210711001 ]

Teilen via:

Aktuelle E-Paper Ausgaben Alle Ausgaben anzeigen

SdK Mitgliedschaft Anzeige